Naturparkführung: Bunte Pflanzenvielfalt im Kalkbuchenwald entdecken

Der Naturpark Sauerland Rothaargebirge lädt am Samstag, 20. Mai, zu einer Wanderung im Naturschutzgebiet Sonderhorst in Iserlohn ein. Symbolfoto: Sandra Jurek / Märkischer Kreis
Der Naturpark Sauerland Rothaargebirge lädt am Samstag, 20. Mai, zu einer Wanderung im Naturschutzgebiet Sonderhorst in Iserlohn ein. Symbolfoto: Sandra Jurek / Märkischer Kreis

Pressemeldung vom 12.05.2023
|

Im Frühling ist die Pflanzenvielfalt im Kalkbuchenwald besonders bunt. Auf einem Spaziergang wird die Vielfalt gemeinsam mit Naturparkführerin und Heilkräuterpädagogin Birgit Stübe entdeckt. Zu finden sein werden Spitzwegerich, Heilziest und Löwenzahn, die schon seit Jahrhunderten als Lebensmittel und bei gesundheitlichen Beschwerden genutzt werden.


Die Naturparkführung findet am Samstag, 20. Mai, im Naturschutzgebiet Sonderhorst in Iserlohn statt. Start ist um 10.30 Uhr am Parksteifen an der Hochspannungsleitung (Kuhlenstück in Iserlohn). Die Wanderung dauert etwa zwei Stunden und umfasst drei Kilometer. Um wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk wird gebeten. Die Wanderung ist für Kinder und Jugendliche kostenlos. Erwachsene zahlen fünf Euro.


Hinweis: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Informationen: www.npsr.de

Zuletzt aktualisiert am: 12.05.2023