Impfbus in Hemer, Meinerzhagen und Iserlohn

Mobile Impfungen des Märkischen Kreises in Hemer, Meinerzhagen und Iserlohn. Foto: Hendrik Klein / Märkischer Kreis
Mobile Impfungen des Märkischen Kreises in Hemer, Meinerzhagen und Iserlohn. Foto: Hendrik Klein / Märkischer Kreis

Pressemeldung vom 28.10.2021
|

Die Gesamtzahl der mobilen Impfungen des Märkischen Kreises - auch in dem von der Märkischen Verkehrsgesellschaft (MVG) gestellten Bus - ist auf 7.302 gestiegen. In Kierspe ließen sich am Freitag, 22. Oktober, 158 Personen impfen, davon 131 mit dem Vakzin von BioNTech und 27 mit der Einmalimpfung „Janssen“ von Johnson & Johnson. In Menden wurden am Dienstag, 26. Oktober, 192 Menschen geimpft, davon 164 mit dem BioNTech-Impfstoff und 28 mit „Janssen“. Nach Angaben des Robert-Koch-Instituts sind Stand 25. Oktober kreisweit 274.849 Einwohner vollständig geimpft. Das sind rund 67,25 Prozent.
Auch nächste Woche (44 KW) gibt es in Hemer, Meinerzhagen und Iserlohn weitere Termine, bei denen die Bürgerinnen und Bürger im Kreis die Chance haben, sich in unmittelbarer Nähe einfach und unkompliziert gegen das Coronavirus impfen zu lassen – ohne Voranmeldung und ohne Termin.


Die Stationen im Überblick:
 Hemer:
Mittwoch, 3. November, 10 bis 13 Uhr, Wochenmarkt Hademareplatz


 Meinerzhagen:
Freitag, 5. November, 10 bis 14 Uhr, Stadthalle/Vorplatz Wochenmarkt
 Iserlohn:
Samstag, 6. November, 10 bis 14 Uhr, Wochenmarkt Alter Rathausplatz

Zuletzt aktualisiert am: 29.10.2021