Ignatz fegt über den MK

Pressemeldung vom 21.10.2021

Orkantief Ignatz hat die Einsatzkräfte im Märkischen Kreis seit den frühen Morgenstunden in Atem gehalten. Rund 270 Einsätze registrierte die Kreisleitstelle von 0 bis 13 Uhr. Aktuell entspannt sich die Lage und es gibt keine offenen Einsatzstellen mehr. Der Schwerpunkt lag in den südlichen Kreisgebieten. Bei den Einsätzen handelte es sich hauptsächlich um umgestürzte Bäume oder Gefahrenstellen durch lose oder umherfliegende Dachpfannen. In Halver und Kierspe musste ein Streifenwagen der Polizei befreit werden. Sie waren auf einem Streckenabschnitt eingeschlossen. Glücklicherweise sind bisher keine Personenschäden bekannt.
Straßensperrungen gibt es in folgenden Bereichen:
Altena L694 Hemecker Weg (bis Samstag)
Lüdenscheid L530 Lösenbacher Landstraße Bereich Brügge
Lüdenscheid L696 Werkshagener Straße Höhe Homert
Meinerzhagen L173 bis Abzweig am Rodtland


 

Zuletzt aktualisiert am: 21.10.2021