Mehr als 504.000 Corona-Schutzimpfungen, davon 4.510 im Impfbus

Neue Öffnungszeiten in den Impfstellen Lüdenscheid und Iserlohn / Keine Schwangeren-Impfung bis zur endgültigen Stiko-Entscheidung

Die Resonanz am Impfbus des Märkischen Kreises, von der MVG zur Verfügung gestellt, ist weiterhin gut. In dieser Woche sind 487 Impfungen erfolgt. Foto: Alexander Bange / Märkischer Kreis
Die Resonanz am Impfbus des Märkischen Kreises, von der MVG zur Verfügung gestellt, ist weiterhin gut. In dieser Woche sind 487 Impfungen erfolgt. Foto: Alexander Bange / Märkischer Kreis

Pressemeldung vom 10.09.2021
|

Insgesamt 504.793 Schutzimpfungen gegen das Coronavirus sind im Märkischen Kreis erfolgt. Vollständig geimpft sind 251.894 Personen (61,4 Prozent der Gesamtbevölkerung und fast 70 Prozent der Über-12-Jährigen). Dazu kommen mehr als 22.100 Genesene (ca. fünf Prozent aller Einwohner im Kreis). Bislang sind 270.303 Erstimpfungen erfolgt (65,9 Prozent der Gesamtbevölkerung bzw. fast 75 Prozent der Über-12-Jährigen).

Auch der mobile Bus des Märkischen Kreises, der unkomplizierte Impfungen vor Ort anbietet, wird weiterhin gut angenommen. In dieser Woche hat es 487 Impfungen in Iserlohn, Menden, Plettenberg, Schalksmühle und Halver gegeben – 227 allein am Hönne-Berufskolleg in Menden. Die Gesamtzahl der Impfungen in dem von der Märkischen Verkehrsgesellschaft (MVG) gestellten Bus ist auf 4.510 gestiegen.

In der nächsten Woche gibt es weitere Termine, bei denen die Bürgerinnen und Bürger im Kreis die Chance haben, sich in unmittelbarer Nähe einfach und unkompliziert gegen das Coronavirus impfen zu lassen – ohne Voranmeldung und ohne Termin. Haltestellen im Überblick:

-> Iserlohn: Dienstag, 14. September, 13 bis 16 Uhr, VHS Iserlohn (Bahnhofsplatz 2).

-> Lüdenscheid: Donnerstag, 16. September, 9 bis 13 Uhr, Gertrud-Bäumer-Berufskolleg sowie Berufskolleg für Technik Lüdenscheid. Der Termin ist öffentlich.


Die Verantwortlichen im Impfzentrum des Märkischen Kreises verweisen auf neue Öffnungszeiten an den Standorten Lüdenscheid und Iserlohn in der kommenden Woche. Impfungen sind dort weiterhin für alle Personen ab 12 Jahren ohne Voranmeldung und Terminbuchung im Rahmen der Öffnungszeiten möglich.

-> Lüdenscheid (Schützenhalle Loh):

13. bis 19. September: Montag bis Freitag jeweils von 14 bis 19 Uhr. Samstag und Sonntag geschlossen.

-> Iserlohn (Gewerbegebiet Dröschede):

13. bis 19. September: Montag bis Freitag jeweils von 8 bis 13 Uhr. Samstag und Sonntag geschlossen.

Für alle, die ihre erste Impfung ab der kommenden Woche in den Impfstellen des Märkischen Kreises erhalten, gilt: Die Zweitimpfung kann dann nicht mehr in Lüdenscheid oder Iserlohn erfolgen, da diese Impfstellen nach den Vorgaben des Landes NRW zum 30. September geschlossen werden. Eine Liste mit Praxen, in denen Impfwillige die zweite Impfung bekommen können, findet man im Internet: https://t1p.de/85mr


Diese Liste stellt die Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe (KVWL) zur Verfügung und wird regelmäßig aktualisiert.

Stiko zur Schwangeren-Impfung

Die Ständige Impfkommission (STIKO) hat sich erneut intensiv mit der SARS-CoV-2-Impfung bei Schwangeren auseinandergesetzt. Ihre Empfehlung wurde jetzt an die Bundesländer und die beteiligten Fachgesellschaften zur Stellungnahme weitergeleitet. Dabei empfehlen die Experten, Schwangere ab dem zweiten Schwangerschaftsdrittel sowie Stillende mit einem mRNA-Impfstoff zu impfen.


Sobald die Stellungnahmen der beteiligten Gremien vorliegen, wird die Stiko nach einer erneuten Beratung ihre endgültigen Empfehlungen veröffentlichen. „Bis zur endgültigen Empfehlung der Stiko werden wir in den beiden Impfstellen sowie in unserem Impfbus noch keine Schwangeren impfen“, sagt Dr. Gergor Schmitz als medizinischer Leiter des Impfzentrums. „Bereits jetzt können sich aber Schwangere nach ausführlicher Aufklärung, Abwägung der Vor- und Nachteile und individueller Entscheidung bei ihren behandelnden Frauenärztinnen und Frauenärzten impfen lassen, gegebenenfalls in Absprache mit den Hausärztinnen und Hausärzten.“

Zuletzt aktualisiert am: 13.09.2021