20.666 Bürgerinnen und Bürger gelten als genesen

Die Übersicht über die aktuelle Corona-Pandemie im Märkischen Kreis. Grafik: Märkischer Kreis
Die Übersicht über die aktuelle Corona-Pandemie im Märkischen Kreis. Grafik: Märkischer Kreis

Pressemeldung vom 11.08.2021
|

Aktuell sind im Märkischen Kreis 257 Frauen und Männer mit dem Coronavirus infiziert und befinden sich in häuslicher Quarantäne. Ebenfalls ihr Haus beziehungsweise ihre Wohnung nicht verlassen dürfen 187 Kontaktpersonen. In den vergangenen 24 Stunden sind beim Gesundheitsamt 70 labor-bestätigte Coronanachweise eingegangen. Die Neuansteckungen verteilen sich wie folgt auf die Städte und Gemeinden: Altena (3), Hemer (5), Iserlohn (19). Kierspe (4), Lüdenscheid (17), Meinerzhagen (2), Menden (5), Neuenrade (4), Plettenberg (3) und Werdohl (8). In vier Kommunen sind derzeit keine Coronafälle bekannt: Balve, Halver, Herscheid und Schalksmühle.
Nach Berechnungen des Robert-Koch-Instituts haben sich in den vergangen sieben Tagen kreisweit 44,9 Personen (Vortag: 31,4) pro 100.000 Einwohner mit dem Virus angesteckt. Damit überschreitet des Märkische Kreis den ersten Tag den Schwellenwert von 35. Falls der Kreis diesen Schwellenwert acht Tage in Folge überschreiten sollte, rutscht er nach der derzeitig gültigen Coronaschutzverordnung des Landes am übernächsten Tag in die Inzidenzstufe zwei. Das wäre frühestens am 20. August möglich. Allerdings läuft die aktuelle Coronaschutzverordnung des Landes am 19. August aus. Welche neuen Regelungen der NRW-Gesundheitsminister dann vorgibt, ist noch nicht bekannt. Die Wochen-Inzidenz des Landes liegt derzeit bei 37,0 (Vortag: 34,9) und der Bundesdurchschnitt bei 25,1 (Vortag: 23,5).
Seit Beginn der Pandemie im Februar 2020 hat der Märkische Kreis insgesamt 21.338 nachgewiesene Corona-Infektionen erfasst. 20.666 Bürgerinnen und Bürger gelten als genesen. In Zusammenhang mit einer Covid-19-Erkrankung verstarben 415 Menschen.
Im Krankenhaus werden derzeit acht Covid-19-Patienten behandelt, davon drei intensivmedizinisch und einer beatmet. Aus dem sensiblen Bereich der stationären Einrichtungen, ambulanten Pflegedienste oder der Eingliederungshilfe sind fünf Bewohner infiziert, sechs Beschäftigte befinden sich in angeordneter Quarantäne. Aus den Schulen sind derzeit keine Coronafälle bekannt.
Weitere Informationen unter www.maerkischer-kreis.de oder unter www.land.nrw/corona  

Die Zahlen für die Städte und Gemeinden:
• Altena: 7 Infizierte, 742 Gesundete, 10 Kontaktpersonen und 25 Verstorbene
• Balve: 0 Infizierte, 368 Gesundete, 1 Kontaktperson und 4 Verstorbene
• Halver: 0 Infizierte, 954 Gesundete, 3 Kontaktpersonen und 13 Verstorbene
• Hemer: 18 Infizierte, 1.476 Gesundete, 23 Kontaktpersonen und 28 Verstorbene
• Herscheid: 0 Infizierter, 212 Gesundete, 1 Kontaktperson und 4 Verstorbene
• Iserlohn: 58 Infizierte, 4.306 Gesundete, 33 Kontaktpersonen und 76 Verstorbene
• Kierspe: 14 Infizierte, 982 Gesundete, 8 Kontaktpersonen und 17 Verstorbene
• Lüdenscheid: 56 Infizierte, 4.219 Gesundete, 38 Kontaktpersonen und 79 Verstorbene
• Meinerzhagen: 7 Infizierte, 1.517 Gesundete, 7 Kontaktpersonen und 28 Verstorbene
• Menden: 28 Infizierte, 2.138 Gesundete, 14 Kontaktpersonen und 55 Verstorbene
• Nachrodt-Wiblingwerde: 4 Infizierte, 296 Gesundete, 0 Kontaktpersonen, 11 Verstorbene
• Neuenrade: 16 Infizierte, 544 Gesundete, 14 Kontaktpersonen und 4 Verstorbene
• Plettenberg: 14 Infizierte, 1.408 Gesundete, 11 Kontaktpersonen und 32 Verstorbene
• Schalksmühle: 0 Infizierte, 345 Gesundete, 1 Kontaktperson und 6 Verstorbene
• Werdohl: 35 Infizierte, 1.159 Gesundete, 23 Kontaktpersonen und 33 Verstorbene

Der Sieben-Tage-Inzidenzwert beträgt kreisweit 44,9. Foto: Labor Wahl/Märkischer Kreis
Der Sieben-Tage-Inzidenzwert beträgt kreisweit 44,9. Foto: Labor Wahl/Märkischer Kreis
Zuletzt aktualisiert am: 11.08.2021