Glückwunsch zur bestandenen Ausbildung

Fachbereichsleiter Guido Thal (1.v.l.) und Ausbildungsleiterin Katja Fall (3.v.r) beglückwünschten die Ausbildungsabsolventen nach ihrer bestandenen Prüfung. Foto: Hannah Heyn/Märkischer Kreis
Fachbereichsleiter Guido Thal (1.v.l.) und Ausbildungsleiterin Katja Fall (3.v.r) beglückwünschten die Ausbildungsabsolventen nach ihrer bestandenen Prüfung. Foto: Hannah Heyn/Märkischer Kreis

Pressemeldung vom 28.07.2021

Zehn Auszubildende (Einstellungsjahrgang: 2018) haben ihre dreijährige Ausbildung erfolgreich abgeschlossen. Glückwünsche gab es von Guido Thal, Fachbereichsleiter Zentrale Steuerung. "Wir freuen uns über Ihren Ausbildungsabschluss, den Sie trotz der pandemischen Schwierigkeiten und Hürden erfolgreich gemeistert haben“, betonte Thal und ergänzte: „Während Ihrer Ausbildungszeit konnten Sie die vielfältigen, spannenden Aufgabenbereiche in unserer Verwaltung kennenlernen. Bereits jetzt können einige von Ihnen Ihre Wunschstelle in unserem Haus besetzen, andere werden mit der Zeit Ihre persönliche Wunschstelle finden.“ Auch Ausbildungsleiterin Katja Fall gratulierte den Absolventen und wünschte „weiterhin viel Freude und Erfolg im Berufsleben".


Über die Ausbildungszeugnisse freuten sich:
- Lisa Baranowski (Veranstaltungskauffrau) aus Iserlohn
- Michelle Rohleder (Verwaltungsfachangestellte) aus Lüdenscheid
- Ferhan Yavuz (Verwaltungsfachangestellter) aus Lüdenscheid
- Shania Kate Tanapakion (Verwaltungsfachangestellte) aus Lüdenscheid
- Moritz Fischer (Verwaltungsfachangestellter) aus Attendorn
- Laura Ortolano (Verwaltungsfachangestellte) aus Meinerzhagen
- Jamie Lessing (Verwaltungsfachangestellter) aus Lüdenscheid
- Katrin Körzel (Verwaltungsfachangestellte) aus Halver
- Leah Eisleben (Verwaltungsfachangestellte) aus Iserlohn
- Jan Fiedler (Vermessungstechniker) aus Schwerte

Mit der bestandenen Ausbildung wechseln die Auszubildenden in die verschiedensten Fachdienste. Katrin Körzel macht einen Aufstieg zum Bachelor of Laws (Beamtin des gehobenen Verwaltungsdienstes). Laura Ortolano und Shania Kate Tanapakion beginnen zum Wintersemester 2021/22 jeweils ein Studium und verlassen daher die Kreisverwaltung.
„Wir wünschen allen Absolventen viel Erfolg für den weiteren Lebensweg“, sagte Guido Thal und gab den ausscheidenden Auszubildenden abschließend mit: „Wir würden uns freuen, wenn Ihr Weg in Zukunft zurück zum Märkischen Kreis führt."

Zuletzt aktualisiert am: 28.07.2021