Naturpark-Tag an der Nordhelle fällt dieses Jahr aus

Pressemeldung vom 17.06.2021

Wegen der Corona-Pandemie fällt der Naturpark-Tag, der am 28. August in Herscheid stattfinden sollte, auch in diesem Jahr aus. Trotz sinkender Corona-Inzidenz sind die Veranstalter, der Naturpark Sauerland Rothaargebirge e.V., der Heimatbund Märkischen Kreis e.V. und die Gemeinde Herscheid der Meinung, dass es nach wie vor unklar ist, unter welchen Voraussetzungen Veranstaltungen im Sommer stattfinden können.
„Für den Familientag waren viele Mitmachaktionen für die ganze Familie geplant. Ebenfalls haben wir keine nummerierten Sitzplätze und ein offenes Gelände, das unsere Gäste mit verschiedenen Aktionen erforschen sollen. Dies alles ist unter Corona-Auflagen nicht umsetzbar, weil Mindestabstände, begrenzte Besucherzahlen und Nachverfolgbarkeit gewährleistet sein müssen“ bedauert der Geschäftsführer des Heimatbund Märkischer Kreis, Detlef Krüger, die Entscheidung. „Zwar haben wir uns alternative Programmpunkte, eine Absperrung des Geländes und verschiedene Hygienemaßnahmen überlegt. Aber letztlich muss man sich ehrlich eingestehen, dass damit das gesamte Flair der Veranstaltung verloren ginge und zusätzlich hohe Kosten entstünden.“ Geplant ist nun, den Naturparktag in jedem Falle im Jahr 2022 durchzuführen.

Zuletzt aktualisiert am: 17.06.2021