Vollsperrung der K 16 außerhalb des Berufsverkehrs

Pressemeldung vom 17.02.2021

Der Märkische Kreis plant die Erneuerung der Fahrbahnoberfläche der Kreisstraße 16 (K 16) zwischen dem Gewerbegebiet Iserlohn-Sümmern und Menden-Halingen (Halinger Dorfstraße). Zur Detailplanung müssen im Vorfeld Baugrunduntersuchungen durchgeführt werden.
Die Arbeiten sind für den Zeitraum vom 23. bis zum 25. Februar geplant. Hierfür wird die K 16 an allen drei Tagen nach Beendigung des morgendlichen und vor Eintritt des abendlichen Berufsverkehrs in der Zeit von 9 bis 14.30, spätestens 15 Uhr für den öffentlichen Fahrzeug- und Fußgängerverkehr voll gesperrt.


Gleichzeig nutz der Landesbetrieb Straßen NRW die Sperrung der K 16 um erforderliche Baumpflege und -fällarbeiten in dem Streckenabschnitt durchzuführen. Ein Befahren des betroffenen Bereiches ist aufgrund der Enge der Fahrbahn und der Straßenarbeiten nicht möglich.
Für Fragen steht der Kreis unter der Rufnummer 02351/966-6858 zu Verfügung.

Zuletzt aktualisiert am: 17.02.2021