78 Neuinfektionen am Wochenende

78 labor-technisch bestätigte neue Coronafälle wurden dem Kreisgesundheitsamt am Wochenende gemeldet. Foto: Wahl/Märkischer Kreis
78 labor-technisch bestätigte neue Coronafälle wurden dem Kreisgesundheitsamt am Wochenende gemeldet. Foto: Wahl/Märkischer Kreis

Pressemeldung vom 15.02.2021
| Insgesamt haben sich seit Ausbruch der Pandemie vor fast genau einem Jahr 10.944 Märker mit Covid-19 infiziert. 10.250 haben die Krankheit überstanden. Aktuell sind noch 464 Männer und Frauen krank. Das ist der geringste Wert seit Ende Oktober vergangenen Jahres. 1.077 Männer und Frauen befinden sich noch in häuslicher Quarantäne. In den letzten sieben Tagen haben sich 76,3 Menschen pro 100.000. Einwohner mit dem Coronavirus angesteckt.

Leider mussten am Wochenende auch vier weitere Todesfälle im Zusammenhang mit einer Covid-19-Erkrankung notiert werden. Dabei handelt es sich um einen 64-Jährigen aus Menden, einen 76 Jahre alten Mann sowie eine 79-Jährige aus Iserlohn und einen 78 Jahre alten Mann aus Meinerzhagen. Damit steigt die Zahl der Todesfälle auf 230.

Die 78 Neuinfektionen verteilen sich wie folgt auf die Städte und Gemeinden:

Altena (+ 3), Balve (+ 2), Halver (+ 6), Hemer (+ 2), Iserlohn (+ 16), Kierspe (+ 6), Lüdenscheid (+ 11), Meinerzhagen (+ 4), Menden (+ 14), Nachrodt-Wiblingwerde (+ 3), Neuenrade (+ 1), Plettenberg (+ 2), Schalksmühle (+ 2) und Werdohl (+ 5). Bei einem Infizierten konnte der Ort noch nicht zugeordnet werden.
Die Gesundheitsdienste planen für heute 21 Coronatestungen, davon vier an der Teststation in Lüdenscheid, neun an der Teststation in Iserlohn und 21 mobil. In den Krankenhäusern werden 75 Covid-19 Patienten behandelt, davon 14 intensivmedizinisch. Neun Personen werden beatmet. In den Pflegeeinrichtungen sind derzeit 30 Bewohner mit dem Coronavirus infiziert, 20 Beschäftigte befinden sich in Quarantäne. In Schulen sind vier und in Kitas drei Coronanachweise registriert.

Weitere Informationen unter kreis.mk/corona oder unter www.land.nrw/corona

Die Zahlen für die Städte und Gemeinden:

• Altena: 13 Infizierte, 425 Gesundete, 21 Kontaktpersonen und 14 Tote

• Balve: 11 Infizierte, 196 Gesundete und 20 Kontaktpersonen und 1 Toter

• Halver: 25 Infizierte, 399 Gesundete, 37 Kontaktpersonen und 4 Tote

• Hemer: 24 Infizierte, 777 Gesundete, 39 Kontaktpersonen und 16 Tote

• Herscheid: 10 Infizierte, 89 Gesundete, 7 Kontaktpersonen und 1 Toter

• Iserlohn: 89 Infizierte, 2.324 Gesundete, 169 Kontaktpersonen und 40 Tote

• Kierspe: 22 Infizierte, 536 Gesundete, 32 Kontaktpersonen und 8 Tote

• Lüdenscheid: 90 Infizierte, 1.672 Gesundete, 155 Kontaktpersonen und 44 Tote

• Meinerzhagen: 24 Infizierte, 830 Gesundete, 59 Kontaktpersonen und 16 Tote

• Menden: 89 Infizierte, 1.091 Gesundete, 108 Kontaktpersonen und 34 Tote

• Nachrodt-Wiblingwerde: 7 Infizierte, 173 Gesundete, 12 Kontaktpersonen und 6 Tote

• Neuenrade: 6 Infizierte, 338 Gesundete und 17 Kontaktpersonen und 2 Tote

• Plettenberg: 15 Infizierte, 575 Gesundete, 27 Kontaktpersonen und 12 Tote

• Schalksmühle: 9 Infizierte, 227 Gesundete, 17 Kontaktpersonen und 5 Tote

• Werdohl: 29 Infizierte, 598 Gesundete, 93 Kontaktpersonen und 27 Tote


Hinweis: Während der Kontaktermittlung können sich Änderungen beispielsweise in Bezug auf Wohnorte ergeben. Diese Fälle werden rückwirkend in der Meldung an das LZG angepasst, sodass die Anzahl der Neuinfizierten alleine anhand der Berechnung aus der Anzahl der Infizierten, der Genesenen und der Verstorbenen nicht erfolgen kann.

Aufgrund der Panne bei der Impfterminvergabe wegen eines Softwarefehlers bei der Kassen-ärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe (KVWL) weist der Kreis nochmal darauf hin, dass die ca. 20 Personen, die mit einer vermeintlichen leider wieder weggeschickt werden mussten, sich mit Angabe ihrer Buchungsnummer unter hotline-lsiz@maerkischer-kreis.de melden können. Sie erhalten dann kurzfristig einen zusätzlichen Impftermin in dieser Woche.

Die Übersicht über die aktuelle Corona-Pandemie im Märkischen Kreis. Grafik: Märkischer Kreis
Die Übersicht über die aktuelle Corona-Pandemie im Märkischen Kreis. Grafik: Märkischer Kreis
Zuletzt aktualisiert am: 15.02.2021