Drei Todesfälle

85 Neuinfizierte wurden bei den Corona-Tests ermittelt. Foto: Labor Wahl/Märkischer Kreis
85 Neuinfizierte wurden bei den Corona-Tests ermittelt. Foto: Labor Wahl/Märkischer Kreis

Pressemeldung vom 28.01.2021
|

Aktuell tragen 818 Männer und Frauen den Coronavirus in sich. Ebenfalls unter Quarantäne stehen 1591 Kontaktpersonen. Seit Mittwoch hat das Gesundheitsamt 24 zuvor Infizierte aus der Quarantäne entlassen. Sie gelten als nicht mehr ansteckend. Im gleichen Zeitraum sind 72 positive labor-technisch bestätigte Coronanachweise beim Kreis eingegangen. Sie verteilen sich wie folgt auf die Städte und Gemeinden: Altena (+1), Halver (+2), Hemer (+5), Herscheid (+2), Iserlohn (+4), Kierspe (+10), Lüdenscheid (+13), Meinerzhagen (+11), Menden (+7), Nachrodt-Wiblinwerde (+1), Neuenrade (+9), Plettenberg (+4) und Werdohl (+3). Nach Angaben des Landeszentrums für Gesundheit (LZG) ist der Sieben-Tages-Inzidenzwert erneut gesunken und liegt bei 110,9 pro 100.000 Einwohner.
Bedauerlicherweise meldet das Gesundheitsamt drei weitere Todesfälle im Zusammenhang mit einer Covid-19-Erkrankung. Am 25. Januar verstarb ein 81-jähriger Bewohner einer Senioreneinrichtung aus Lüdenscheid. Am 26. Januar erlagen ein 77-jähriger Senior aus Werdohl und ein 89-jähriger Senior aus Nachrodt der Erkrankung. Alle drei Patienten befanden sich in stationärer Behandlung.
Die Gesundheitsdienste planen für heute 64 Coronatestungen, davon 24 an der Teststation in Lüdenscheid, 31 an der Station in Iserlohn und 9 mobil. In den Krankenhäusern werden zurzeit 88 Covid-19-Patienten behandelt, davon 16 intensivmedizinisch. 14 Personen werden beatmet. In den Pflegeeinrichtungen sind derzeit 73 Bewohner mit einem positiven Coronanachweis registriert, acht in Schulen und sieben in Kitas.
Seit Ausbruch der Pandemie vor knapp einem Jahr haben sich insgesamt 10035 Einwohner mit dem Virus angesteckt. 9021 Männer und Frauen haben die Infektion bereits überstanden. 196 Patienten sind im Zusammenhang mit einer Covid-19-Erkrankung gestorben.
Weitere Informationen unter www.maerkischer-kreis.de oder unter www.land.nrw/corona


Die Zahlen für die Städte und Gemeinden:
• Altena: 34 Infizierte, 383 Gesundete, 63 Kontaktpersonen und 14 Tote
• Balve: 17 Infizierte, 162 Gesundete und 36 Kontaktpersonen und 1 Toter
• Halver: 34 Infizierte, 347 Gesundete, 54 Kontaktpersonen und 3 Tote
• Hemer: 42 Infizierte, 716 Gesundete, 107 Kontaktpersonen und 16 Tote
• Herscheid: 12 Infizierte, 77 Gesundete und 14 Kontaktpersonen, 1 Toter
• Iserlohn: 137 Infizierte, 2.140 Gesundete, 232 Kontaktpersonen und 32 Tote
• Kierspe: 64 Infizierte, 431 Gesundete, 146 Kontaktpersonen und 5 Tote
• Lüdenscheid: 150 Infizierte, 1.458 Gesundete, 229 Kontaktpersonen und 40 Tote
• Meinerzhagen: 95 Infizierte, 692 Gesundete, 200 Kontaktpersonen und 15 Tote
• Menden: 69 Infizierte, 976 Gesundete, 104 Kontaktpersonen und 27 Tote
• Nachrodt-Wiblingwerde: 12 Infizierte, 155 Gesundete, 34 Kontaktpersonen und 6 Tote
• Neuenrade: 21 Infizierte, 307 Gesundete und 39 Kontaktpersonen und 2 Tote
• Plettenberg: 60 Infizierte, 486 Gesundete, 167 Kontaktpersonen und 10 Tote
• Schalksmühle: 11 Infizierte, 206 Gesundete, 35 Kontaktpersonen und 5 Tote
• Werdohl: 60 Infizierte, 484 Gesundete, 131 Kontaktpersonen und 19 Tote

Die übersicht über die aktuelle Corona-Pandemie im Märkischen Kreis. Grafik: Märkischer Kreis
Die übersicht über die aktuelle Corona-Pandemie im Märkischen Kreis. Grafik: Märkischer Kreis
Zuletzt aktualisiert am: 28.01.2021