Große LED-Tauschaktion

Märkischer Kreis und Verbraucherzentrale tauschen Glüh- und Halogenbirnen gegen sparsame LED

LED-Tauschaktion am 28. November zwischen 15 und 17 Uhr im Bürgerbüro, Kreishaus Lüdenscheid, Heedfelder Straße 45. Foto: Evelyn Hillebrand, Verbraucherzentrale NRW
LED-Tauschaktion am 28. November zwischen 15 und 17 Uhr im Bürgerbüro, Kreishaus Lüdenscheid, Heedfelder Straße 45. Foto: Evelyn Hillebrand, Verbraucherzentrale NRW

Pressemeldung vom 18.11.2019

Moderne LED-Leuchten sind im Vergleich zu Glüh- und Halogenlampen sparsamer und trotzdem leuchtstark. Um die Verbraucher von den Vorteilen von LED zu überzeugen, bieten Helge Pfingst und Bernhard Oberle von der Verbraucherzentrale NRW sowie Kreisklimaschutzbeauftragte Petra Schaller im Bürgerbüro des Märkischen Kreises in Lüdenscheid eine LED-Tauschaktion und jede Menge Informationen an. Wer am 28. November zwischen 15 und 17 Uhr eine funktionstüchtige Glühbirne oder Halogenbirne ins Lüdenscheider Kreishaus, Heedfelder Straße 45, mitbringt, erhält im Gegenzug eine kostenlos LED-Leuchte pro Person – solange der Vorrat reicht.
Mit Hilfe des Lampenkoffers können Interessierte Helligkeit und Lichtfarbe von verschiedenen Leuchtmitteln vergleichen und sich mit den neuen Angaben wie Lumen und Kelvin vertraut machen. Die anbieterunabhängige Experten stehen für individuelle Fragen zu stromsparender Beleuchtung Rede und Antwort. Auch die richtige Entsorgung der Leuchtmittel ist Thema. Eine ausführliche Energieberatung, wahlweise in der Beratungsstelle der Verbraucherzentrale in Lüdenscheid aber auch im eigenen Zuhause, können Verbraucher jederzeit unter Tel. 02351/37950-07 oder unter www.verbraucherzentrale.nrw/energieberatung vereinbaren.

Zuletzt aktualisiert am: 18.11.2019