Kreis warnt vor falscher Heizungsfirma

Pressemeldung vom 05.11.2019
„Guten Tag, ich bin für den Heizungscheck zuständig und komme Sie in den nächsten Tagen besuchen.“ Mit diesen Worten kündigt sich am Telefon ein angeblicher Heizungsmonteur an, der behauptet, er käme im Auftrag des Märkischen Kreises und der Verbraucherzentrale. So geschehen mehrfach in Lüdenscheid.

Der Kreis warnt davor, diesem Anrufer Glauben zu schenken. „Wir haben damit nichts zu tun“, erklärt Petra Schaller, Klimaschutzbeauftragte bei der Kreisverwaltung. Offenbar betätige sich hier eine unseriöse Firma als Trittbrettfahrer. Bekanntlich bieten die Verbraucherzentrale und der Kreis noch bis zum 29. Februar insgesamt 40 Heizungschecks zum Nulltarif an.

Terminanfragen nimmt die Klimaschutzbeauftragte Petra Schaller unter Telefon 02351/966-6361 sowie per E-Mail unter p.schaller@maerkischer-kreis.de entgegen. Sie nennt auch die Namen der beteiligten Firmen.

Zuletzt aktualisiert am: 05.11.2019