Freier Eintritt in die drei Museen des Kreises

Beteiligung am Tag des offenen Denkmals

Auch die Burg Altena öffnet am Tag des offenen Denkmals ihre Tore. Der Eintritt in die Museen ist frei, es gibt drei Führungen. Foto: Klaus Sauerland/Märkischer Kreis
Auch die Burg Altena öffnet am Tag des offenen Denkmals ihre Tore. Der Eintritt in die Museen ist frei, es gibt drei Führungen. Foto: Klaus Sauerland/Märkischer Kreis

Pressemeldung vom 22.08.2019
Die drei Museen des Märkischen Kreises beteiligen sich am bundesweiten Tag des offenen Denkmals. Am Sonntag, 8. September, können die Museen Burg Altena, das Deutsche Drahtmuseum in Altena und die Luisenhütte in Balve-Wocklum bei freiem Eintritt besichtigt werden. Der Denkmaltag steht in diesem Jahr unter dem Motto „Modern(e): Umbrüche in Kunst und Architektur“. Passend zu diesem Thema bieten die Museen auf der Burg Altena Führungen an. Im den Rundgängen um 13, 15 und 17 Uhr geht es jeweils um einen erbitterten Streit. Den gab es um den Wiederaufbau der Burg Altena zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Anhänger eines Wiederaufbaus im historischen Stil und Anhänger der modernen Denkmalpflege standen sich unversöhnlich gegenüber. Im Sommer 1907 kam es deshalb beinah zu einem Duell mit Pistolen. Wie das Ganze ausging, erfahren die Besucher in der Führung.

Um Umbrüche in der Technikgeschichte geht es im Deutschen Drahtmuseum. Kam beim Drahtziehen anfangs nur die Muskelkraft zum Einsatz, unterstützte ab dem 14. Jahrhundert die Wasserkraft die schwere Arbeit, später kamen Elektromotoren zum Einsatz. Wie die historischen Drahtziehmaschinen funktionieren, können die Besucher bei den Führungen um 13, 15 und 17 Uhr erleben.

Ein Industriedenkmal von nationaler Bedeutung ist die Luisenhütte in Balve-Wocklum. Ein gutes Beispiel für einen Umbruch ist das Gebläsehaus der historischen Hochofenanlage. Mit dem hier erzeugten Sauerstoff wurde das Feuer im Hochofen angefacht. Direkt nebeneinander sind die vom Wasserrad angetriebenen Kolbengebläse und die witterungsunabhängige Dampfmaschine zu sehen. Die Führungen starten auch hier um 13, 15 und 17 Uhr.
Alle drei Museen haben am 8. September - wie an jedem Sonntag - von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt und die Teilnahme an den Führungen sind am Tag des offenen Denkmals frei. Weitere Infos: www.tag-des-offenen-denkmals.de.

Zuletzt aktualisiert am: 22.08.2019