Fotowettbewerb Mein Fahrrad

Wochenende auf Norderney zu gewinnen. Der Märkische Kreis veranstaltet einen Fotowettbewerb. Ziel ist es, den Drahtesel schön in Szene zu setzen

So könnte ein eingereichtes Foto aussehen. Hier mit der Luisenhütte in Balve als Szenerie. Foto: Denis Stratmann/Sauerland-Radwelt
So könnte ein eingereichtes Foto aussehen. Hier mit der Luisenhütte in Balve als Szenerie. Foto: Denis Stratmann/Sauerland-Radwelt

Pressemeldung vom 01.08.2019

Sommerzeit ist Fahrradzeit! Passend zur Sonderausstellung „Rauf aufs Rad!“ auf der Burg Altena und im Deutschen Drahtmuseum ruft der Märkische Kreis ab dem 5. August zum Fotowettbewerb auf: „Bei den Radtouren direkt vor der Haustür haben viele Märker bestimmt einige tolle Fotos gemacht, auf denen das Fahrrad in unserer wunderschönen Landschaft zu sehen ist“, ist Museumspädagogin Bernadette Lange sicher. Bei dem Wettbewerb „Mein Fahrrad“, der am 5. August startet, geht es also auch um Lieblingsorte im Märkischen Kreis, die man mit dem Rad entdecken kann. Die Teilnahme ist einfach: Die Fotos können bis zum 31. August 2019 mit Angabe von Name und Adresse per Mail an pressestelle@maerkischer-kreis.de gesendet werden. „Dazu bitten wir um kurze Angaben, wo das Foto aufgenommen wurde“, erklärt Lange.
Auf die Teilnehmer warten attraktive Preise. Der Hauptgewinn ist ein Wochenende im Schullandheim des Märkischen Kreises auf Norderney mit Vollpension für 2 Personen (Termin nach Absprache mit dem Schullandheim, die Anreise ist nicht enthalten).
Für den zweiten Platz stiftet Jan´s Radland in Altena einen Fahrradhelm im Wert von ca. 50 Euro.
Der dritte Gewinner erhält einen Katalog und vier Freikarten zur Ausstellung „Rauf aufs Rad! Von der Laufmaschine zum E-Bike“, die noch bis zum 6. Oktober in den Museen Burg Altena und im Deutschen Drahtmuseum zu sehen ist.
Die schönsten Fotos werden regelmäßig auf der Webseite des Märkischen Kreises und auf der Facebook Seite „Burg Altena“ veröffentlicht. Über die Preisvergabe entscheidet eine Jury. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Weitere Infos und die Teilnahmebedingungen ab dem 5. August unter www.maerkischer-kreis.de.

Zuletzt aktualisiert am: 01.08.2019