Vortrag Pflegeberatung für Migranten

Pressemeldung vom 15.04.2019
Die Pflegeberatung des Märkischen Kreises lädt in Kooperation mit dem Kommunalen Integrationszentrum am Dienstag, 30. April, in der Zeit von 14 bis 16 Uhr, zu einem Vortrag für Angehörige und pflegebedürftige Personen mit Migrationshintergrund ein. Treffpunkt ist dazu im Lüdenscheider Integrations- und Begegnungszentrum in der Parkstraße 158. Der Vortrag von Marion Platenius kann von ehrenamtlichen Sprachmittlern vor Ort übersetzt werden. Der Zugang ist Barriere arm. Nach dem Vortrag können individuelle Fragen beantwortet werden.
Aufgabe der Pflegeberatung ist es, ältere und pflegebedürftige Menschen sowie deren Angehörige über alle Fragen rund um das Thema Pflege zu beraten. Diese Information ist kostenlos und Träger unabhängig. Die Pflegeberaterinnen und Pflegeberater beraten je nach Situation telefonisch, persönlich oder auch im Rahmen eines Hausbesuchs. Alle Anmeldungen, Besuch mit einem Rollstuhl oder Personen, die einen Sprachmittler benötigen, melden dies bitte bei Manuela Behle vom Kommunalen Integrationszentrum des Märkischen Kreises bis zum 25. April an. E-Mail: m.behle@maerkischer-kreis.de oder telefonisch 02351/966-6534.


Zuletzt aktualisiert am: 15.04.2019