Kreiskulturausschuss testet Bier der Waldstadtbrauerei

Kerstin Bunke führte die Mitglieder des Kreiskulturausschusses durch die Waldstadtbrauerei. Foto: Ulla Erkens/Märkischer Kreis
Kerstin Bunke führte die Mitglieder des Kreiskulturausschusses durch die Waldstadtbrauerei. Foto: Ulla Erkens/Märkischer Kreis

Pressemeldung vom 13.03.2019

„Probieren geht über Studieren“ sagte sich der Kulturausschuss des Märkischen Kreises und überzeugte sich bei einem Besuch der Waldstadtbrauerei Iserlohn von der Qualität der regionalen Biere. Der Märkische Kreis und die Waldstadtbrauerei sind unlängst eine  Kooperation eingegangen, um die regionale Vermarktung voranzutreiben. So werden Biere mit klangvollen und heimatverbundenen Namen wie "Drahtzieher", "Stollentroll", "Frischling" oder "Waldstadt" im Restaurant auf der Burg Altena, in der Hüttenschänke an der Luisenhütte in Balve-Wocklum sowie auf Veranstaltungen des Märkischen Kreises ausgeschenkt. Im Gegenzug wird die Waldstadtbrauerei für die Mueseen des MärkischenKreises und gibt zu jedem Kasten Bier im Brauereiverkauf einen Flaschenöffner oder Bieruntersetzer mit dem Motiv der Burg Altena dazu.


"Wir haben uns für eine handwerkliche, natürliche und regionale Bierherstellung entschieden", erklärte Ralf Peukmann, Geschäftsführer der Waldstadtbrauerei, den Mitgliedern des Kulturausschusses. „Wir setzen nicht auf Massenware. Bei einer Blindverkostung sollen die Kunden unsere Biere herausschmecken,“ sagte er. Die Nachhaltigkeit der Produktion zeigt sich auch darin, dass der Treber an eine Bäckerei aus Hemer abgeben wird, um Brot zu backen, sowie an einen landwirtschaftlichen Betrieb. Nachhaltig beeindruckt zeigten sich die Mitglieder des Kulturausschusses nach einer Führung durch die Brauerei, bei der Kerstin Bunke den Brauvorgang eindrücklich erklärte.

Ralf Peukmann, Geschäftsführer der Waldstadtbrauerei, begrüßt die Mitglieder des Kulturausschusses in der Waldstadtbrauerei. Foto: Ulla Erkens
Ralf Peukmann, Geschäftsführer der Waldstadtbrauerei, begrüßt die Mitglieder des Kulturausschusses in der Waldstadtbrauerei. Foto: Ulla Erkens
Die Biere der Waldstadtbrauerei tragen klangvolle Namen mit Regionalbezug. Foto: Ulla Erkens
Die Biere der Waldstadtbrauerei tragen klangvolle Namen mit Regionalbezug. Foto: Ulla Erkens
Zuletzt aktualisiert am: 13.03.2019