548 Neuinfektionen am Wochenende / Mehr als 13.100 mobile Impfungen im Kreis

Die Übersicht über die aktuelle Corona-Situation im Märkischen Kreis. Grafik: Märkischer Kreis
Die Übersicht über die aktuelle Corona-Situation im Märkischen Kreis. Grafik: Märkischer Kreis

Pressemeldung vom 06.12.2021
|

Mit mobilen Impfungen des Märkischen Kreises, auch in dem von der Märkischen Verkehrsgesellschaft (MVG) gestellten Bus, sind bereits mehr als 13.100 Impfungen erfolgt. In der vergangenen Woche hat es 1.570 Impfungen in den Impfbussen gegeben – davon 200 beim großen Impftag am Samstag in Menden. Die Gesamtzahl der mobilen Impfungen ist auf 13.149 gestiegen. In dieser Woche sind wieder zwei Impfbusse unterwegs und steuern insgesamt zehn Stationen an. Eine Terminübersicht und ein Überblick über die Impfstellen im Kreis mit den aktuell frei zugänglichen Impfangeboten sind im Internet aufgelistet ➡ https://t1p.de/067w


In den Krankenhäusern liegen 68 Corona-Patienten, 16 auf Intensivstation, davon werden sieben Personen beatmet. Zum Vergleich: Vor einem Jahr wurden 94 Covid-19-Patienten in den Krankenhäusern behandelt, 20 lagen auf der Intensivstation, von denen 18 beatmet werden mussten.


Die aktuelle Corona-Statistik im Überblick:

 Die 548 Neuinfektionen am Wochenende verteilen sich wie folgt auf die Städte und Gemeinden: Altena (26), Balve (17), Halver (28), Hemer (40), Herscheid (5), Iserlohn (97), Kierspe (48), Lüdenscheid (121), Meinerzhagen (48), Menden (40), Nachrodt-Wiblingwerde (4), Neuenrade (14), Plettenberg (22), Schalksmühle (14) und Werdohl (24).


 Aktuelle Indexfälle: 2.544 (Vorwoche: 2.265). In Quarantäne befinden sich zudem 649 Menschen.


 Verstorbene (in Zusammenhang mit einer Corona-Infektion): 458. Im Dezember hat es die ersten beiden Todesfälle in Zusammenhang mit Covid-19 gegeben (November 2021: 20; Dezember 2020: 90). Ein 89-jähriger Mann aus Plettenberg (geimpft und mit Vorerkrankungen) ist im Krankenhaus gestorben. Auch ein 80-jähriger Mann aus Neuenrade verstarb. Er war nicht geimpft.


Gesamtinfektionen: 30.351


Genesene: 27.349


 Krankenhäuser: 68 Covid-19-Patienten, davon 16 auf der Intensivstation (davon werden sieben Patienten beatmet).


Stationäre Einrichtungen, ambulante Pflegedienste oder Eingliederungshilfe: 19 infizierte Bewohner, 38 Beschäftigte in Quarantäne.


Schulen: 318 Indexfälle.


Kitas: 44.


 Sieben-Tage-Inzidenz: 341,1 (Vorwoche: 325,5).


 Hospitalisierungsrate (Land NRW): 3,97 (Vorwoche: 3,84).


 Anteil Covid-19-Patienten an betreibbaren Intensivbetten (Land NRW / Divi-Intensivregister): 14,08 Prozent (Vorwoche: 13,23 Prozent).


 


 Zahlen für die Städte und Gemeinden:

• Altena: 106 Infizierte, 930 Gesundete, 18 Kontaktpersonen und 27 Verstorbene

• Balve: 59 Infizierte, 483 Gesundete, 8 Kontaktpersonen und 5 Verstorbene

• Halver: 161 Infizierte, 1.236 Gesundete, 35 Kontaktpersonen und 13 Verstorbene

• Hemer: 201 Infizierte, 1.949 Gesundete, 44 Kontaktpersonen und 28 Verstorbene

• Herscheid: 37 Infizierte, 346 Gesundete, 8 Kontaktpersonen und 6 Verstorbene

• Iserlohn: 438 Infizierte, 5.829 Gesundete, 110 Kontaktpersonen und 86 Verstorbene

• Kierspe: 208 Infizierte, 1.523 Gesundete, 82 Kontaktpersonen und 21 Verstorbene

• Lüdenscheid: 536 Infizierte, 5.651 Gesundete, 169 Kontaktpersonen und 87 Verstorbene

• Meinerzhagen: 168 Infizierte, 1.845 Gesundete, 45 Kontaktpersonen und 29 Verstorbene

• Menden: 199 Infizierte, 2.761 Gesundete, 25 Kontaktpersonen und 58 Verstorbene

• Nachrodt-Wiblingwerde: 41 Infizierte, 360 Gesundete, 9 Kontaktpersonen, 11 Verstorbene

• Neuenrade: 74 Infizierte, 695 Gesundete, 15 Kontaktpersonen und 6 Verstorbene

• Plettenberg: 161 Infizierte, 1.790 Gesundete, 34 Kontaktpersonen und 42 Verstorbene

• Schalksmühle: 64 Infizierte, 419 Gesundete, 26 Kontaktpersonen und 6 Verstorbene

• Werdohl: 91 Infizierte, 1.532 Gesundete, 21 Kontaktpersonen und 33 Verstorbene

Zuletzt aktualisiert am: 06.12.2021