Inhalt von A - Z

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Kreiswettbewerb – „Unser Dorf hat Zukunft“

… geht in eine neue Runde

Kreiswettbewerb 2021

Der Minister für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des
Landes Nordrhein-Westfalen hat den Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ für 2020/2022 am 10. Juli 2020 im Ministerialblatt des Landes NRW ausgeschrieben.

Als Vorentscheidung für den Landes­wettbewerb wird der Kreiswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft 2021“ im Märkischen Kreis durchgeführt.

Viele Ortschaften des Märkischen Kreises haben in den vergangenen Jahren ihre Zukunftsfähigkeit sowie ihren einzigartigen Charakter, der den Märkische Kreis ausmacht, unter Beweis gestellt.

Ziele des Wettbewerbes

Der Wettbewerb ist ein wichtiges Instrument in der dörflichen Entwicklung geworden. Er bietet die Chance, neue Impulse zu setzen und die Entwicklung voranzutreiben, um individuelle Lösungen für den demografischen Wandel zu finden, Abwanderungen zu vermeiden oder Strukturen zu schaffen, um die touristische Attraktivität zu fördern.

Die Wertschätzung des bürgerlichen Engagements sowie ihr einzigartiger Charakter sind von essentieller Bedeutung. Beides sind wichtige Komponenten für ein Dorf mit Zukunft und sollten durch den Wettbewerb für alle Beteiligten Anreiz sein, die Zukunft der Dörfer zukunftsfähig zu gestalten.

Teilnahmebedingungen

Teilnahmeberechtigt sind räumlich geschlossene Ortschaften oder Gemeindeteile im Märkischen Kreis mit überwiegend dörflichem Charakter bis zu 3.000 Einwohner.

Bewertungskriterien

Am 22.04.2021 hat die Kreisbewertungskommission die Bewertungskriterien des Kreiswettbewerbs festgelegt. Diese sehen nun wie folgt aus:

mehr Informationen

Am 22.04.2021 hat die Kreisbewertungskommission die Bewertungskriterien des Kreiswettbewerbs festgelegt. Diese sieht nun wie folgt aus:

1. Dorfkonzepte (30 Punkte)

  • Leitbild des Dorfes
  • Umgang mit dem demografischen Wandel
  • Gewerbeentwicklung / Arbeitsplätze / Ausbildungsplätze
  • Tourismus- und Freizeitaktivitäten
  • Nahversorgung / bäuerliche Direktvermarktung
  • Breitband- und Mobilkommunikation (Stichwort: „Work from Home“)
  • Energieversorgung / Nutzung regenerativer Energien / Berücksichtigung energetischer Standards
  • Mobilität und ÖPNV
  • Klimaneutralität als ideales Ziel aller Aktivitäten und Projekte
  • Initiative zur Erhaltung der Infrastruktur

2. Dorfgemeinschaft (30 Punkte)

  • Zusammenhalt der Dorfgemeinschaft
  • Hilfsangebote im Dorf
  • Vereinsleben und kirchliche Aktivitäten
  • Brauchtumspflege
  • Willkommenskultur / Integration
  • Interkulturelle und generationenübergreifende Gemeinschaftsaktionen / Inklusion
  • Jugendarbeit / Familienfreundlichkeit
  • Freizeitanlagen / Gemeinschaftseinrichtungen
  • Ehrenamtliches Engagement
  • Angebote für Senioren

3. Dorfgestaltung (30 Punkte)

  • Erscheinungsbild des Dorfes
  • Kommunale Bauleitplanung, Raumgestaltung, Siedlungsentwicklung mit Dorfbeteiligung
  • Nachhaltigkeit der Dorfentwicklung
  • Erhalt ortsbildprägender Bausubstanz / Engagement zu Denkmalschutz und Denkmalpflege
  • Umnutzung von Gebäuden statt Abriss / Leerstandsmanagement
  • Barrierefreiheit
  • Naturnahe Gestaltung der privaten und öffentlichen Freiflächen
  • Förderung der Artenvielfalt / Biotopschutz / Artenschutz / Naturschutz
  • Wissenstransfer von Zukunftsthemen
  • Umweltverträgliche Landwirtschaft

4. Gesamteindruck (20 Punkte)

  • Gemeinsame Umsetzung von Plänen und Zielen des Wettbewerbs unter Berücksichtigung der Ausgangslage
  • Wohnqualität
  • Unverwechselbarkeit
  • Digitale Präsenz des Dorfes
  • Präsentation des Dorfes bei der Bereisung

  

Kreisbewertungskommission

Die Sieger des Wettbewerbs ermittelt eine Kommission, die durch die teilnehmenden Ortsteile reist und diese anhand verschiedener Kriterien beurteilt.

Termine

  • Anmeldefrist bis zum 25.06.2021
  • Die Bereisung wird voraussichtlich im Zeitraum 30.08. - 01.09.2021 stattfinden.

Sponsoren der Sonderpreise

  • Heimatbund Märkischer Kreis e. V. für Ehrenamtliches Engagement
  • Heimatgebiet Märkisches Sauerland für Vereinsleben, kirchliche Aktivitäten und Brauchtumspflege
  • Sparkassen im Märkischen Kreis für ein kinderfreundliches Dorf
  • Westfälisch-Lippischer Landfrauenverband e.V. vergibt einen Sonderpreis für Jugendarbeit sowie einen Sonderpreis für Gärten/Gartenanlagen mit traditionellen Insektenfreundlichen Bauerngartenpflanzen
  • Naturschutzzentrum Märkischer Kreis für ein Projekt im Bereich des Naturschutzes
  • Freizeit- und Tourismusverband Märkisches Sauerland e. V. für ein Tourismus-Projekt
  • Kommunales Integrationszentrum Märkischer Kreis für ein außergewöhnliches Projekt im Bereich der Integration
  • FD 46 Bauaufsicht und Immissionsschutz für eine besonders gelungene Denkmalpflegemaßnahme
  • FD 44/ SG441: Leistungen auf dem Gebiet des Natur- und Artenschutzes für außergewöhnliche Ideen im Bereich Natur- und Umweltschutz
  • Klimaschutzbeauftragte Märkischer Kreis vergibt zwei Klimaschutzpreise

Hinweis auf Landeswettbewerb und Bundeswettbewerb

Am Landeswettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" nimmt das Siegerdorf auf Kreisebene automatisch teil. Der nächste Landeswettbewerb findet 2022 statt. Die besten Dörfer werden von der Landwirtschaftskammer NRW mit Gold-, Silber- und Bronzeplaketten sowie Urkunden ausgezeichnet. Die Auszeichnungen sind zusätzlich mit Geldpreisen verbunden.

Landeswettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft"

 

Voraussetzung für eine Teilnahme am Bundeswettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" ist der Gewinn einer Goldplakette auf Landesebene. Der letzte Bundeswettbewerb fand 2019 statt. Der nächste wird im Sommer 2023 durchgeführt.

Bundeswettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft"

 

Bis zum 25.06.2021 können sich interessierte Ortsteile zum Kreiswettbewerb 2021 anmelden! Die erforderlichen Unterlagen sind unter "Downloads" auf dieser Seite zu finden.

Nutzen Sie für 2021 die einmalige Chance und präsentieren Sie Ihre Heimat beim Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft"!!!

Pressemeldungen zum Kreiswettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft"

Kontakt

Frau Isabelle Schöneborn
02352 / 966-7060
02352 966887060
i.schoeneborn@maerkischer-kreis.de

Nachricht an Frau Isabelle Schöneborn

FD 40 - Kultur und Tourismus
Kreishaus I Altena
Bismarckstraße 15
58762 Altena
Raum: 014
Herr Schroer
02352 / 966-7061
02352 966887060
h.schroer@maerkischer-kreis.de

Nachricht an Herr Schroer

FD 40 - Kultur und Tourismus
Kreishaus I Altena
Bismarckstraße 15
58762 Altena
Raum: 014
Synonyme überspringen
Kreiswettbewerb, Dorf, Dorf der Zukunft, unser Dorf, unser Dorf hat Zukunft, Dorfwettbewerb, Wettbewerb, 2020/2021, unser Dorf hat Zukunft 2021
 
Zuletzt aktualisiert am: 04.05.2021