Allgemeine Geschäftsbedingungen Jugendbildungsstätte

Bildungsangebote

Bitte beachten Sie folgende Geschäftsbedingungen (AGB), die für alle Fortbildungsangebote und Veranstaltungen der Jugendbildungsstätte gelten und die Sie mit Ihrer Buchung anerkennen.

Anmeldung und Teilnahme
Sie können sich schriftlich über die Anmeldekarte des Bildungsplanes, über E-Mail, Fax oder über das Internet „www.maerkischer-kreis.de>Jugend und Bildung>Jugendbildungsstätte>Bildungsplan“ anmelden. Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine schriftliche Bestätigung. Bei mehrteiligen Fortbildungen gilt eine Anmeldung für alle Kursabschnitte.

Der Vertrag kommt durch die Zusage des Märkischen Kreises zustande. Alle Kurse haben eine begrenzte Teilnahmezahl. Entscheidend ist die Reihenfolge der Anmeldung.
Der Anmeldeschluss ist 2 Wochen vor der jeweiligen Veranstaltung. Veranstaltungsort ist die Jugendbildungsstätte des Märkischen Kreises, Sedanstraße 9,58507 Lüdenscheid. Wird die angestrebte Teilnehmerzahl nicht erreicht, so sind die erfolgten Anmeldungen gleichwohl wirksam und verbindlich. Wir sind in diesemFall jedoch berechtigt, den Kurs kurzfristig abzusagen.
Im Falle der Absage eines Kurses werden bereits bezahlte Teilnahmegebühren unverzüglich zurückerstattet. Darüber hinausgehende Ansprüche bestehen nicht. Von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern wird eine normale psychische und körperliche Belastungsfähigkeit erwartet.

Der Märkische Kreis behält sich vor, in begründeten Ausnahmefällen auch kurzfristig einen Wechsel der Referentin oder des Referenten vorzunehmen. Teilnehmende, die vorsätzlich oder grob fahrlässig gegen die Veranstaltungsdisziplin verstoßen und/oder durch ihr Verhalten sich, andere oder den Erfolg der Veranstaltung gefährden, können von der Teilnahme ausgeschlossen werden.
Ein Anspruch auf Verringerung der Gebühren besteht nicht.

Ein Anspruch auf Verringerung der Gebühren besteht nicht.

Unterkunft und Verpflegung
Die Teilnahme an einem Seminar ohne Unterkunft und Verpflegung ist möglich, führt aber zu keiner Kostenreduzierung.
Bei Kursen für Kinder und Jugendliche ist die Übernachtung und Verpflegung verbindlich.

Preise
Es gelten die für jeden Kurs einzeln ausgewiesenen Preise.

Die Jugendbildungsstätte ist eine Einrichtung des Märkischen Kreises. Der Fachdienst Jugendförderung und Kinderbetreuung ist für acht Städte und Gemeinden zuständig (Balve, Halver, Herscheid, Kierspe, Nachrodt-Wiblingwerde, Neuenrade, Meinerzhagen, Schalksmühle). Diese Städte und Gemeinden finanzieren die Arbeit über die Kreisumlage, somit auch die Seminare, die in der Jugendbildungsstätte stattfinden.

An- und Abreise
Die An- und Abreise zu den Kursen erfolgt auf eigene Kosten und eigenes Risiko.

Zahlungsweise
Die Zahlungsunterlagen und Seminarinformationen erhalten Sie 2 Wochen vor Beginn. Bitte überweisen Sie vorab kein Geld!

Rücktrittsrechte
Bei allen Kursen ist eine Stornierung bis zu 2 Wochen vor Beginn gegen eine Verwaltungsgebühr in Höhe von 10,- € möglich. Danach ist der volle Kostenbeitrag zu zahlen.Ein Rücktritt muss in jedem Fall schriftlich erklärt werden.

Datenschutz
Die persönlichen Daten, die zum Zwecke der Anmeldung erhoben werden, werden nur für verwaltungsinterne Zwecke verwendet. Die Verwaltung der Kurse wird über elektronische Datenverarbeitungabgewickelt. Die von dem MärkischenKreis erfassten Daten unterliegen dem Bundesdatenschutzgesetz.

Haftung
Die Haftung für Schäden, insbesondere für solche aus Unfällen, Beschädigungen, Verlust oder Diebstahl ist ausgeschlossen, es sei denn, dass der Schaden vom Märkischen Kreis vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht wurde.

Hoheitliche Maßnahmen, Naturkatastrophen, Verkehrsstörungen, Störungen in der Energie- und Rohstoffversorgung, Krankheit des Referenten und sonstige Fälle höherer Gewalt, befreien den Märkischen Kreis für die Dauer ihrer Auswirkungen von der Verpflichtung zur Vertragserfüllung. In diesen Fällen ist der Märkische Kreis nicht zum Schadenersatz, insbesondere nicht zum Ersatz von Reise- und Übernachtungskosten sowie von Arbeitsausfall verpflichtet.

Bilder und Videos:
Der Veranstalter, der Märkische Kreis, behält sich das Recht vor, selbst Fotos und Videos während der Veranstaltung zu erstellen und diese für seine Öffentlichkeitsarbeit zu verwenden.

Gerichtsort
Der Gerichtsort ist Lüdenscheid.

Kontakt

Frau Eisenblätter
02351 / 966-5932
02351 966885932
m.eisenblaetter@maerkischer-kreis.de

Nachricht an Frau Eisenblätter

FD 54 - Jugendförderung und Kinderbetreuung
Kreishaus Lüdenscheid
Heedfelder Str. 45
58509 Lüdenscheid
Raum: 141
Synonyme überspringen
Bildungsangebote, Fortbildung, Jugendgruppen, Jugendarbeit, Gruppenleiterschulung, Jugendbildungsstätte, Bildungsstätte, Jubi
 
Zuletzt aktualisiert am: 02.12.2019