Motivierende Gesprächsführung - eine Einführung - 06.06. und 04.07.2019

Starke Mädchen

Kommunikation - Handlungssicherheit - Soziale Kompetenz

Für pädagogische Fachkräfte und Ehrenamtliche ab 18 Jahren

Sie wünschen sich neues Input für Ihre Arbeit mit Jugendlichen, jungen Erwachsenen, Eltern und Familien?

Sie suchen eine Gesprächsmethode, die sehr praxisorientiert vermittelt wird und im beruflichen Alltag gut angewendet werden kann?

Dann sind Sie in dieser Fortbildung genau richtig!

In Anlehnung an das von Miller und Rollnick entwickelte Modell der Motivierenden Gesprächsführung, bietet Ihnen dieses Seminar erste Grundlagen dieses Methodenwerkzeugs.

Erfahren Sie ganz praxisnah, wie Sie Gespräche führen können, die die Motivation Ihres Gegenübers zur Veränderung stärken und fördern. Und auch, wie Sie damit umgehen können, wenn Ihr Gegenüber scheinbar eine geringe Bereitschaft für Veränderungen hat oder sich wenig motiviert zeigt.

Diese Gesprächsmethode eröffnet Ihnen neue Wege der Kommunikation. Probieren Sie in praxisnahen Übungen selbst aus, wie Sie Möglichkeiten erkennen und nutzen können, Veränderungen beim Gegenüber anzustoßen.

Vorerfahrungen mit bekannten Kommunikationsmodellen nach Paul Watzlawick und Friedemann Schulz von Thun sind wünschenswert.

Wichtiger Hinweis:
Das Seminar umfasst 2 Kurseinheiten, die nur zusammen belegt werden können.

Kostenbeitrag:
Für Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus dem Bereich des Kreisjugendamtes
35,00 € mit Juleica
50,00 € ohne Juleica

75,00 € für Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Städten mit eigenem Jugendamt

In den Preisen sind Materialkosten und Verpflegung enthalten.

Termine:
Do. 06.06.2019 und
Do. 04.07.2019 jeweils

Beginn: 9:00 Uhr
Ende: 15.30 Uhr
Anmeldeschluss: 10.05.2019

Veranstaltungsort:
Jugendbildungsstätte Sedanstraße 9, 58507 Lüdenscheid    

ReferentIn:
Evelin Schöffer
Alexander Siebel

Ankunft: ab 30 Minuten vor dem Seminarbeginn

E-Mail-Anmeldung - Motivierende Gesprächsführung

E-Mail-Anmeldung - Motivierende Gesprächsführung

Anmeldung Termin 06.06. und 04.07.2019

Kontakt

Frau Eisenblätter
02351 / 966-6612
02351 966886612
m.eisenblaetter@maerkischer-kreis.de

Nachricht an Frau Eisenblätter

FD 54 - Jugendförderung und Kinderbetreuung
Kreishaus Lüdenscheid
Heedfelder Str. 45
58509 Lüdenscheid
Raum: 141
Zuletzt aktualisiert am: 14.02.2019