F47 - Stereotypes Denken – nicht mit mir!

Vorurteilsbewusste Pädagogik in Kita und Schule

  • Zielgruppe: Erzieher*innen, Lehrer*innen der Grundschule und der Klassen 5/6, Sonstige Fachkräfte
  • Termin: Mittwoch, 08. Juni 2022, 10:00 – 16:00 Uhr
  • Ort: Kreishaus Iserlohn, Großer Sitzungssaal, Friedrichstr. 70, 58636 Iserlohn
  • Referent*in: Alexandra Herl - Kommunales Integrationszentrum; Lena Steinbach - Kommunales Integrationszentrum
  • Anmeldeschluss: 02.06.2022
  • Veranstaltungsnr.: F47

    Ein Ziel in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen ist es, diese zur Auseinandersetzung mit dem Thema Diversität anzuregen und den Umgang damit zu schulen sowie Vorurteile abzubauen oder direkt zu vermeiden. Dazu ist es zunächst notwendig, dass wir uns selbst reflektieren und uns mit unseren eigenen Bildern und Erfahrungen auseinandersetzen.
    Neben der eigenen Haltung ist es jedoch auch wichtig und dringend ratsam, den Alltag in den Bildungseinrichtungen zu beleuchten (Lernumgebung, Ausstattung…) und auf Einseitigkeit hin zu prüfen. 

    In dieser Fortbildung werden die Grundlagen des Anti-Bias-Ansatzes vermittelt, die Zielsetzungen verdeutlicht und vor allem auf die praktische Umsetzung in Bildungseinrichtungen eingegangen. Um auf die Praxis einzugehen, werden wir Übungen anhand eines beispielhaften Projekttages kennenlernen und durchführen, die Teilnehmende anschließend auch mit Kindern in ihrer Einrichtung umsetzen können. Auch das Material dazu wird im Anschluss der Veranstaltung zur Verfügung gestellt.


    Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

    Veranstaltung alternativ auch online möglich


Kontakt

Frau Alexandra Hübenthal
02351 / 966-6524
a.huebenthal@maerkischer-kreis.de

Nachricht an Frau Alexandra Hübenthal

FD 56 - Bildung und Integration
Kreishaus Lüdenscheid
Heedfelder Str. 45
58509 Lüdenscheid
Raum: 279
Zuletzt aktualisiert am: 13.08.2021