F41 Besondere Begabungen erkennen

  • Zielgruppe: Lehrer/-innen der Primarstufe
  • Termin: Mittwoch, 09.06.2021, 13:00 – 16:00 Uhr (inkl. Pause)
  • Ort: Kreishaus Lüdenscheid (Raum 136 / 137), Heedfelder Str. 45, 58509 Lüdenscheid
  • Referent*in: Verena Heintz - Schulleitung, Steffi Fischer - Sonderpädagogin, Kompetenzteam NRW Märkischer Kreis
  • Anmeldeschluss: 26.05.2021
  • Veranstaltungsnr.: F41

    Kommt ein Kind mit der Diagnose „Hochbegabung“ vom Sozialpädiatrischen Zentrum (SPZ), Arzt oder Institut, ist es oft nicht leicht, den Bericht mit seinen Empfehlungen richtig zu lesen.

    Auch das Erkennen von besonderen Begabungen im Unterricht ist für viele Lehrkräfte eine Herausforderung.

    In diesem Seminar werden den Teilnehmenden alle notwendigen Hintergründe erklärt, um Intelligenztests und Arztberichte zu verstehen und hilfreich für die Weiterarbeit nutzen zu können.

    Außerdem werden vielfältige Möglichkeiten gezeigt, durch gezielte Beobachtung, kleine Aufgaben und Aktivitäten sowie weitere Methoden einen guten ersten Blick für besondere Begabungen von Schüler*innen zu entwickeln.

    Diese Veranstaltung wird in Kooperation mit den Kompetenzteams NRW Märkischer Kreis angeboten.


Kontakt

Frau Alexandra Hübenthal
02351 / 966-6524
a.huebenthal@maerkischer-kreis.de

Nachricht an Frau Alexandra Hübenthal

FD 56 - Bildung und Integration
Kreishaus Lüdenscheid
Heedfelder Str. 45
58509 Lüdenscheid
Raum: 277
Zuletzt aktualisiert am: 16.09.2020