F34 Herausfordernde Gespräche - vorbereiten, führen und reflektieren

AUSGEBUCHT

  • Zielgruppe: Erzieher-/innen, Lehrkräfte der Primarstufe, OGS-Fachkräfte
  • Termin: Mittwoch, 28.04.2021, 14:00 - 16:30 Uhr
  • Ort: Kreishaus Iserlohn, Friedrichstr. 70, 58636 Iserlohn
  • Referent*in: Katharina Thimm - Lehrerin, Pfarrerin
  • Anmeldeschluss: 14.04.2021 - AUSGEBUCHT
  • Veranstaltungsnr.: F34

    Auch nach mehreren Jahren Berufserfahrung als Erzieher(in) oder Lehrer(in) gibt es einige Gespräche und Gesprächssituationen, die emotional „aufgeladen“ sind oder noch länger nachwirken. Dies können sowohl Gespräche mit Kindern, Eltern als auch Kolleginnen bzw. Kollegen sein.

    Um sich auf solche Gespräche noch besser vorbereiten zu können, werden folgende Gesprächstechniken vorgestellt und ausprobiert: Ressourcen- und lösungsorientierte Fragen, Repräsentationssysteme erkennen und aufgreifen, Rapport, meine Sprache, Ich-Botschaften, ...

    An Beispielen aus der Praxis, die möglichst von den Teilnehmenden eingebracht werden, soll dann nach Möglichkeit gemeinsam ein „schwieriges Gespräch“ analysiert und nach Strategien der Gesprächsführung sowie Handlungsalternativen gesucht werden. Dabei wird den Teilnehmenden die systemische Perspektive vor Augen geführt.

    Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.


Kontakt

Frau Alexandra Hübenthal
02351 / 966-6524
a.huebenthal@maerkischer-kreis.de

Nachricht an Frau Alexandra Hübenthal

FD 56 - Bildung und Integration
Kreishaus Lüdenscheid
Heedfelder Str. 45
58509 Lüdenscheid
Raum: 277
Zuletzt aktualisiert am: 23.10.2020