F29 Manege frei! – Motorischer und didaktischer Einstieg in die Zirkuspädagogik

  • Zielgruppe: Erzieher-/innen, Lehrkräfte der Primarstufe, OGS-Fachkräfte
  • Termin: Dienstag, 23.03.2021, 09:00 - 12:00 Uhr
  • Ort: Zirkusschule Pétit, Wolfsgasse 16, 58644 Iserlohn
  • Referent*in: Marcus Klein - Sozial- und Zirkuspädagoge, Dipl.-Sozialarbeiter
  • Anmeldeschluss: 09.03.2021
  • Veranstaltungsnr.: F29

    Der Zirkus bietet die Möglichkeit, artistische und akrobatische Fähigkeiten mit sozialen Kompetenzen in einer Einzigartigkeit auf spielerische Art und Weise miteinander zu verbinden. Da Zirkus ein Prozess ist, der immer die ganze Gruppe im Blick hat, werden Gruppen- und Teamfähigkeit, soziale Kompetenz, Kommunikation und Konfliktumgang geübt und erweitert.

    Die Teilnehmenden erhalten in diesem Workshop die Möglichkeit, sich im kreativen Miteinander völlig neu zu erleben. Die neu gewonnenen Ansätze können dann mit den eigenen Kindergruppen in der Praxis umgesetzt werden, um ggfs. erstarrte Rollen- und Gruppenkonstellationen neu aufzudecken und zu verändern. 

    Mögliche Themengebiete sind:
    Luftakrobatik – Vertikaltuch, Trapez
    Akrobatik - z.B. Menschenpyramiden
    Luftakrobatik – Trapez, Vertikaltuch (wenn die Turnhalle die Möglichkeit bietet)
    Jonglage – Teller, Tücher, Bälle, Diabolo, Flower-Sticks
    Balance – Seiltanz, Laufkugel, Rola Bola, Tonne
    Clownerie – Einüben verschiedener Clownsnummern mit ausgefallenen Requisiten
    Fakir – Scherben laufen

    Das Kennenlernen, Vermitteln und die Selbsterfahrung stehen hierbei im Vordergrund.

    Bequeme Kleidung wird empfohlen.

    Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.


Kontakt

Frau Alexandra Hübenthal
02351 / 966-6524
a.huebenthal@maerkischer-kreis.de

Nachricht an Frau Alexandra Hübenthal

FD 56 - Bildung und Integration
Kreishaus Lüdenscheid
Heedfelder Str. 45
58509 Lüdenscheid
Raum: 277
Zuletzt aktualisiert am: 15.09.2020