Schatzkiste

Die „Schatzkiste“ ist ein Portfolioprojekt, das die Schülerinnen und Schüler beim Übergang von der Grundschule in die weiterführende Schule begleitet und unterstützt.

Die Erarbeitung der „Schatzkiste“ erfolgt in Klasse 4 und wir dann in Klasse 5 an der weiterführenden Schule – insbesondere in der Phase der Orientierung – eingesetzt. Somit kann in vielfältiger Art und Weise an die Erfahrungen und Kompetenzen jedes einzelnen Kindes angeknüpft werden.  Die Lehrkräfte haben dabei stets ihre pädagogische Freiheit.

Im Verlauf der Portfolioarbeit setzen sich die Kinder mit ihrer eigenen Person in Form eines Steckbriefes, den bevorzugten Lernmethoden, dem Umgang mit Gefühlen wie Glück und Wut, ihren Wünschen und Gedanken zu der weiterführenden Schule und den ganz individuellen Interessen und Stärken auseinander.

Initiiert und ins Leben gerufen wurde dieses Projekt vom Amt für Jugendhilfe und Schule der Stadt Witten im März 2016. Seit dem 2. Schulhalbjahr 2018/19 wird die „Schatzkiste“ auch in Schulen im Märkischen Kreis umgesetzt.

Das für die Durchführung benötigte Material (Handbuch mit vielen Anregungen, Arbeitsblättern als Kopiervorlagen sowie Pappkartons) kann kostenlos über das Regionale Bildungsbüro MK bezogen werden.

Möchten auch Sie dieses Projekt in Ihre Schule bzw. Kommune durchführen? Dann melden Sie sich. Das Regionale Bildungsbüro nimmt Ihren Anruf gerne entgegen.

Kontakt

Frau Cathrin Bittner
02351 / 966-6563
02351 966886563
c.bittner@maerkischer-kreis.de

Nachricht an Frau Cathrin Bittner

FD 56 - Bildung und Integration
Kreishaus Lüdenscheid
Heedfelder Str. 45
58509 Lüdenscheid
Raum: 283

Kontakt

Frau Nathalie Schrade
02351 / 966-6524
02351 966886524
n.schrade@maerkischer-kreis.de

Nachricht an Frau Nathalie Schrade

FD 56 - Bildung und Integration
Kreishaus Lüdenscheid
Heedfelder Str. 45
58509 Lüdenscheid
Raum: 299j
Zuletzt aktualisiert am: 22.07.2019