Kontakt | Impressum | Lageplan Lüdenscheid | Lageplan Plettenberg

Berufsfachschule Stufe 2 (FOR) im Berufsfeld Gesundheit BF2G

Kontakt per E-Mail zu Frau Drummer-Leimkühler

Kontakt per E-Mail zu Frau Drummer-Leimkühler

Informationen:

RubrikBF2G
BezeichnungBerufsfachschule Stufe 2 (FOR) im Berufsfeld Gesundheit
VorbildungHauptschulabschluss nach Klasse 10
Teil- oder VollzeitVollzeitform
AnsprechpartnerFrau Drummer-Leimkühler
Bildungsgang Nr.BF2G

Details:

Berufsfachschule Gesundheit, Stufe 2

Bildungsziel

Der Bildungsgang vermittelt den Schülerinnen und Schülern

• eine berufliche Grundbildung im Bereich des Gesundheitswesens (Nachweis beruflicher Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten)

• bei ausreichenden Noten die Fachoberschulreife

• unter bestimmten Voraussetzungen kann die Qualifikation zum Besuch der gymnasialen Oberstufe erreicht werden

Adressatenkreis

Die Ausbildung ist geeignet für Schülerinnen und Schüler, die sich für einen späteren Beruf im Bereich des Gesundheitswesens interessieren (z.B. Pflegefachfrau/-mann in Krankenhäusern und Altenheimen, Medizinische Fachangestellte, Physiotherapie) und darüber hinaus die Fachoberschulreife erwerben möchten.

Aufnahmevoraussetzungen

  • Erfüllung der Vollzeitschulpflicht (mind. 10 Schuljahre)
  • mindestens Hauptschulabschluss nach Klasse 10

Abschlüsse und Berechtigungen

Am Ende des Ausbildungsjahres erwerben die Schülerinnen und Schüler die berufliche Grundbildung (Nachweis beruflicher Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten) und ggf. die Fachoberschulreife, wenn sie die Leistungsanforderungen des Bildungsganges erfüllt haben. Bei einer bestimmten Notenkonstellation kann auch die Qualifikation zum Besuch der gymnasialen Oberstufe erreicht werden.

Der Bildungsgang bereitet auf Berufe im Bereich des Gesundheitswesens vor, kann aber bei entsprechenden Noten den weiteren schulischen Weg ebnen

  • in die Fachoberschule (Abschluss: Fachabitur) oder
  • auch den Weg ins berufliche Gymnasium (Abschluss Abitur).

Eine Anmeldung für diese weiterführenden Bildungsgänge ist zwingend erforderlich, garantiert jedoch nicht die Aufnahme!

Nach Beendigung des Bildungsganges ist die Schulpflicht erfüllt, soweit kein Ausbildungsverhältnis begonnen wird.

Anmeldung

Online über www.schueleranmeldung.de

Ihre Bewerbung kann erst bearbeitet werden, wenn zusätzlich alle unter schueleranmeldung.de angegebenen Unterlagen bei uns eingegangen sind.

Unterrichtsfächer

Berufsbezogene Fächer

  • bereichsspezifische Fächer
    • Pflege und Gesundheit (Anatomie/Physiologie, Gesundheitslehre, Ernährungslehre, Krankenpflege praktisch)
    • Erziehung und Soziales (Sozialpädagogik, Berufsfelderkundung)
    • Personal- und Arbeitsorganisation (Arbeitsorganisation, Datenverarbeitung)
  • Wirtschafts- und Betriebslehre
  • Mathematik
  • Englisch

Berufsübergreifender Lernbereich

• Deutsch/ Kommunikation

• Politik/ Gesellschaftslehre

• Sport/ Gesundheitsförderung

• Religionslehre

Differenzierungsbereich (z.B. Biologie)

Praktika

Es findet ein 3-wöchiges Betriebspraktikum im pflegerisch/medizinisch- assistierenden Bereich statt. Das vollständige und erfolgreiche Absolvieren des Praktikums ist Voraussetzung für das Erreichen des Bildungsziels.

Ausbildungsdauer

Die Ausbildung dauert 1 Jahr.

Abschlussprüfung

Am Ende der Ausbildung findet keine Abschlussprüfung statt.

Ausbildungskosten

Die Ausbildung ist schulgeldfrei. Für Seminare (z.B. ein verpflichtender Erste-Hilfe-Kurs), Exkursionen, Klassenfahrten o.Ä. sowie ein Schulbuch und Unterrichtsmaterialien sind Kosten einzuplanen.