Kontakt | Impressum | Lageplan Lüdenscheid | Lageplan Plettenberg

Berufsfachschule Stufe 1 (HS10) im Berufsfeld Körperpflege BF1K

Kontakt per E-Mail zu Frau Fleischhauer

Kontakt per E-Mail zu Frau Fleischhauer

Informationen:

RubrikBF1K
BezeichnungBerufsfachschule Stufe 1 (HS10) im Berufsfeld Körperpflege
VorbildungHauptschulabschluss nach Klasse 9 oder einen gleichwertigen Abschluss
Teil- oder VollzeitVollzeitform
AnsprechpartnerFrau Fleischhauer
Bildungsgang Nr.BF1K

Details:

Bildungsziel

Die Berufsfachschule Stufe 1 (HS10) im Berufsfeld Körperpflege vermittelt eine berufliche Grundbildung und den Hauptschulabschluss nach Klasse 10.

Adressatenkreis

Die Ausbildung ist geeignet für Schülerinnen und Schüler, die sich für eine spätere Betätigung im Bereich Körperpflege interessieren und darüber hinaus den Hauptschulabschluss nach Klasse 10 erwerben möchten.

Aufnahmevoraussetzungen

In die Berufsfachschule Stufe 1 (HS10) werden Schülerinnen und Schüler aufgenommen, die ihre Vollzeitschulpflicht erfüllt und den Hauptschulabschluss 9 oder einen gleichwertigen Abschluss erworben haben.

Abschlüsse und Berechtigungen

Die Schülerinnen und Schüler erwerben die berufliche Grundbildung und den Hauptschulabschluss nach Klasse 10, wenn sie die Leistungsanforderungen des Bildungsganges erfüllt haben.

Anmeldung

Online über www.schueleranmeldung.de

Ihre Bewerbung kann erst bearbeitet werden, wenn zusätzlich alle unter schueleranmeldung.de angegebenen Unterlagen bei uns eingegangen sind.

Unterrichtsfächer

  • Deutsch/ Kommunikation
  • Mathematik
  • Wirtschafts- und Betriebslehre
  • Englisch
  • Politik/ Gesellschaftslehre
  • Fachpraxis
  • Sport/ Gesundheitsförderung
  • Gestaltungslehre
  • Beratung und Verkauf
  • Technologie
  • Religionslehre

Praktika

Im zweiten Schulhalbjahr wird ein dreiwöchiges Praktikum durchgeführt. Das erfolgreiche Absolvieren des Praktikums ist Voraussetzung für das Erreichen des Bildungsziels.

Ausbildungsdauer

Die Ausbildung dauert ein Jahr.

Abschlussprüfung

Am Ende der Ausbildung findet keine Abschlussprüfung statt.

Ausbildungskosten

Die Ausbildung ist schulgeldfrei. Für eventuelle Seminare, Exkursionen, Klassenfahrten o. Ä. sind Kosten einzuplanen. Für Verbrauchsmaterialien wird ein Kostenbeitrag erhoben, dessen Höhe jährlich durch die zuständige Bildungsgangkonferenz festgelegt wird. Fahrkostenerstattung und Lernmittelfreiheit richten sich nach den gesetzlichen Bestimmungen.