Der Märker

Der Märker - Landeskundliche Zeitschrift
Der Märker 2020

»Der Märker« ist die landeskundliche Zeitschrift für das Gebiet der ehemaligen Grafschaft Mark einschließlich der kurkölnischen und limburgischen Teile des heutigen Märkischen Kreises. 

Das 1951 gegründete, einstige „Heimatblatt" hat sich seit Übernahme durch den 1975 geschaffenen Märkischen Kreis zu einem lebendigen und auflagenstarken Periodikum entwickelt. Mit den hier erstmals veröffentlichten Beiträgen trägt der „Märker" maßgeblich dazu bei, die regionale, landeskundliche Forschung zu vertiefen und Impulse für neue Themen zu geben.

Die Redaktion der jährlich erscheinenden Zeitschrift steht im Mittelpunkt der publizistischen Tätigkeit des Kreisarchivs des Märkischen Kreises. Der „Märker" genießt wegen seines wissenschaftlichen Anspruchs und Standards weit über die regionalen Grenzen hinweg einen herausragenden Ruf!

Was ihn darüber hinaus von anderen Zeitschriften aus dem Bereich der ehemaligen Grafschaft Mark unterscheidet und seine Popularität begründet, ist der große Bildanteil: Fotos und Abbildungen, die hier nicht selten erstmals gedruckt werden, tragen maßgeblich dazu bei, dass »Der Märker« eine landeskundliche Zeitschrift ist, die auch optisch die Erwartung ihrer Leserschaft erfüllt!

Inhalt der aktuellen Ausgabe 2020

mehr Informationen

  • Hans Ludwig Knau und Roland Pieper - Anmerkungen zur Baugeschichte von St. Margaretha in Kierspe. Vom Umbau einer gotischen Dorfkirche und ihrer Neuausstattung, 1813-1829.
  • Ulrich Lauf - Johann Friedrich Heintzmann und die Gründung der Märkischen Knappschaft.
  • Jan Lemmer - Zwischen Schiene und Autobahn. Letmathe und die Königswege des Industriezeitalters.
  • Heye Bookmeyer - Städtische Probleme im Industriedorf. Zu den sozialen Einrichtungen der Daseinsvorsorge im Amt Lütgendortmund.
  • Wilfried Reininghaus - „Revolutionär aus Erkenntnis“. Karl Brenner (1875-1950) und die Revolutionsjahre in Iserlohn 1918-1920.
  • Armin Kayser und Udo Sawinski - Ein Jahrzehnt für den Jazz. Internationale New Jazz Meetings im Märkischen Kreis: Altena (1970-1974) und Balve (1974-1983).
  • Heye Bookmeyer - Landeskundliche Bibliographie Sauerland 2017-2019.
Bestellung DER MÄRKER

Bestellung DER MÄRKER

Hinweis

Wenn ein persönlicher Besuch im Kreisarchiv beabsichtigt ist, bitte unbedingt vorher einen Termin telefonisch oder per E-Mail vereinbaren.

Kontakt

Frau Dr. Todrowski
02352 / 966-7055
02352 966887055
c.todrowski@maerkischer-kreis.de

Nachricht an Frau Dr. Todrowski

SG 402 - Kreisarchiv/Landeskundliche Bibliothek
Kreishaus I Altena
Bismarckstraße 15
58762 Altena
Raum: 111

Kontakt

Frau Franziska Müller
02352 / 966-7051
02352 966887051
f.mueller@maerkischer-kreis.de

Nachricht an Frau Franziska Müller

FD 40 - Kultur und Tourismus
Kreishaus I Altena
Bismarckstraße 15
58762 Altena
Raum: 106
Montag:08.30 - 12.00 Uhr
Dienstag:08.30 - 12.00 Uhr
Mittwoch:08.30 - 12.00 Uhr
Donnerstag:08.30 - 12.00 Uhr und 13.30 - 15.30 Uhr
Freitag:08.30 - 12.00 Uhr
Termine außerhalb der Geschäftszeiten nach Vereinbarung

Kontakt

Herr Biroth
02352 / 966-7059
02352 966887059
u.biroth@maerkischer-kreis.de

Nachricht an Herr Biroth

SG 402 - Kreisarchiv/Landeskundliche Bibliothek
Kreishaus I Altena
Bismarckstraße 15
58762 Altena
Raum: 106
Zuletzt aktualisiert am: 27.08.2020