Mitarbeitersuche

Ansprechpartner

Frau Buschkämper
02351 / 966-6594
02351 966886594
h.buschkaemper@maerkischer-kreis.de

Nachricht an Frau Buschkämper

Zuständigkeit: Meinerzhagen U-Z, Schalksmühle
FD 53 - Kindesunterhalt und Wirtschaftliche Erziehungshilfe
Kreishaus Lüdenscheid
Heedfelder Str. 45
58509 Lüdenscheid
Raum: 163

Termine nach Vereinbarung

Herr Hansel
02351 / 966-5910
02351 966885910
j.hansel@maerkischer-kreis.de

Nachricht an Herr Hansel

Zuständigkeit: Meinerzhagen A-G
FD 53 - Kindesunterhalt und Wirtschaftliche Erziehungshilfe
Kreishaus Lüdenscheid
Heedfelder Str. 45
58509 Lüdenscheid
Raum: 162

Termine nach Vereinbarung

Frau Schellenberg
02351 / 966-6605
02351 966886605
l.schellenberg@maerkischer-kreis.de

Nachricht an Frau Schellenberg

Zuständigkeit: Balve, Nachrodt-Wiblingwerde, Neuenrade P-Z
FD 53 - Kindesunterhalt und Wirtschaftliche Erziehungshilfe
Kreishaus Lüdenscheid
Heedfelder Str. 45
58509 Lüdenscheid
Raum: 164

Termine nach Vereinbarung

Frau Thomae
02351 / 966-6603
02351 966886603
a.thomae@maerkischer-kreis.de

Nachricht an Frau Thomae

Zuständigkeit: Meinerzhagen H-T
FD 53 - Kindesunterhalt und Wirtschaftliche Erziehungshilfe
Kreishaus Lüdenscheid
Heedfelder Str. 45
58509 Lüdenscheid
Raum: 163

Termine nach Vereinbarung

Frau Petra Till-Schmidt
02351 / 966-6602
02351 966886602
p.till-schmidt@maerkischer-kreis.de

Nachricht an Frau Petra Till-Schmidt

Zuständigkeit: Halver, Herscheid, Neuenrade A-J
FD 53 - Kindesunterhalt und Wirtschaftliche Erziehungshilfe
Kreishaus Lüdenscheid
Heedfelder Str. 45
58509 Lüdenscheid
Raum: 165

Termine nach Vereinbarung

Frau Walla
02351 / 966-6593
02351 966886593
k.walla@maerkischer-kreis.de

Nachricht an Frau Walla

Zuständigkeit: Kierspe, Neuenrade K-O
FD 53 - Kindesunterhalt und Wirtschaftliche Erziehungshilfe
Kreishaus Lüdenscheid
Heedfelder Str. 45
58509 Lüdenscheid
Raum: 166

Termine nach Vereinbarung

unehelich, uneheliche Kinder, Unterhalt, Vaterschaft

Vaterschaftsanerkennung

Wenn die Eltern eines Kindes nicht miteinander verheiratet sind, muss die Vaterschaft durch den leiblichen Vater anerkannt werden. Dies kann auch schon vor der Geburt des Kindes erfolgen. Damit die Anerkennung wirksam wird, muss die Mutter in jedem Fall zustimmen. Das Jugendamt beurkundet die Anerkennung der Vaterschaft.

Weitere Informationen zu
Beistandschaft, Beratung/Unterstützung und Beurkundung

Details einblenden
Zuletzt aktualisiert am: 01.09.2021