Mitarbeitersuche

Ansprechpartner

Frau Groll
02351 / 966-5616
carina.groll@maerkischer-kreis.de

Nachricht an Frau Groll

Zuständigkeit: Halver, Herscheid, Kierspe, Lüdenscheid, Meinerzhagen, Plettenberg, Schalksmühle
FD 31 - Ausländerbehörde
Kreishaus Lüdenscheid
Heedfelder Str. 45
58509 Lüdenscheid
Raum: 010
Frau Simic-El Kholany
02351 / 966-5617
02351 966885617
m.simic-el-kholany@maerkischer-kreis.de

Nachricht an Frau Simic-El Kholany

Zuständigkeit: Altena, Balve, Hemer
FD 31 - Ausländerbehörde
Kreishaus Lüdenscheid
Heedfelder Str. 45
58509 Lüdenscheid
Raum: 032
Sprachkurse, Deutschkurs, Ausländer, Ausländeramt, Migranten, Integrationskurse, Integrationskurs, Integrationsstellen, Integrationsstelle, sprache

Ausländer - Integrationskurse

Beratung über Integrationskurse und Teilnahmemöglichkeiten

Abhängig von der Art der Aufenthaltserlaubnis und den vorhandenen Sprachkenntnissen werden Ausländer automatisch zur Teilnahme an einem Integrationskurs berechtigt oder sogar verpflichtet. Dadurch erhalten die Teilnehmer an dem Kurs eine Förderung durch das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge; abhängig von der persönlichen Lage müssen Teilnehmer dann entweder nur einen kleinen Kostenbeitrag leisten oder werden sogar ganz von den Kosten befreit.

Wer von der Ausländerbehörde weder eine Berechtigung noch eine Verpflichtung zur Teilnahme an einem Integrationskurs erhält, kann einen Antrag auf Zulassung zu einem Integrationskurs direkt beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge zu stellen. Bei der Antragstellung ist ausgesuchte Sprachkursträger behilflich.

Details einblenden
Zuletzt aktualisiert am: 07.02.2020