Mitarbeitersuche

Ansprechpartner

TSC
02351 / 966-60
Zuständigkeit:
Kreishaus Lüdenscheid
Heedfelder Str. 45
58509 Lüdenscheid
Bürgerbüro Lüdenscheid
02351 / 966-60
buergerbuero-ld@maerkischer-kreis.de

Nachricht an Bürgerbüro Lüdenscheid

Zuständigkeit:
Kreishaus Lüdenscheid
Heedfelder Str. 45
58509 Lüdenscheid
Bürgerbüro Iserlohn
02351 / 966-60
buergerbuero-is@maerkischer-kreis.de

Nachricht an Bürgerbüro Iserlohn

Zuständigkeit:
Bürgerbüro Iserlohn
Griesenbraucker Str. 6
58640 Iserlohn
Kartenführerschein, EU-Führerschein, neuer Führerschein

Führerschein - Umtausch in den EU-Führerschein

Ausgabe von Führerscheinen

Am 19.01.2013 haben sich die Karten-Führerscheine hinsichtlich der Fahrerlaubnisklassen und des Fälschungsschutzes geändert. Die neuen Kartenführerscheine sind für 15 Jahre befristet (siehe Feld 4b auf der Vorderseite).
Wer einen älteren Führerschein besitzt, ist verpflichtet diesen in den neuen EU-Kartenführerschein umzutauschen.

Hierzu hat der Bundesrat verschiedene Fristen festgelegt:

I. Führerscheine, die bis einschließlich 31. Dezember 1998 ausgestellt worden sind (grau, rosa, DDR):

Geburtsjahr des Fahrerlaubnisinhabers Tag, bis zu dem der Führerschein umgetauscht sein muss
Vor 1953 19.01.2033
1953-1958 19.01.2022
1959-1964 19.01.2023
1965-1970 19.01.2024
1971 oder später 19.01.2025



II. Karten-Führerscheine,
die ab 1. Januar 1999 ausgestellt worden sind:

Ausstellungsjahr Tag, bis zu dem der Führerschein umgetauscht sein muss
1999-2001 19.01.2026
2002-2004 19.01.2027
2005-2007 19.01.2028
2008 19.01.2029
2009 19.01.2030
2010 19.01.2031
2011 19.01.2032
2012-18.01.2013 19.01.2033

Wenn Sie Ihren alten Führerschein in den neuen EU-Kartenführerschein umtauschen möchten, stellen Sie den Antrag bitte persönlich im Bürgerbüro.
Die Bearbeitung dauert etwa 3-4 Wochen. Der EU-Kartenführerschein wird durch das Bürgerbüro bei der Bundesdruckerei in Berlin bestellt.

Sofern Sie sich den neuen Führerschein abholen möchten, können Sie Ihren alten Führerschein so lange behalten. Er wird dann bei der Ausgabe des neuen Führerscheins entwertet.
Falls Sie sich den EU-Kartenführerschein zusenden lassen möchten, wird der alte Führerschein schon bei der Antragstellung entwertet.
Sie erhalten dann eine befristete kostenpflichtige Ausnahmegenehmigung, welche Sie dazu berechtigt innerhalb Deutschland Fahrzeuge zu führen.

Details einblenden

Notwendige Unterlagen

  • persönliches Erscheinen
  • gültiger Personalausweis oder Reisepass
  • bisheriger grauer, rosa oder EU-Kartenführerschein
  • biometrisches Lichtbild (35 x 45 mm)
  • Bei Führerscheinen vor dem 01.01.1999: Karteikartenabschrift der Behörde, die den bisherigen Führerschein ausgestellt hat, wenn die Fahrerlaubnis nicht im Märkischen Kreis erworben wurde.
    Möglichst per Fax an das jeweilige Bürgerbüro:
    Lüdenscheid - 02351/966-6277
    Iserlohn - 02371/966-8667

Kosten

  • 24,- Euro
  • Bei Zusendung des neuen Führerscheins zzgl. 10,60 Euro
  • Bei Expressbestellung zzlg. 25,00 (hier keine Zusendung möglich)

Bearbeitungsdauer

  • ca. 4 Wochen
  • Expressbestellung ca. 1 Woche

Nutzen Sie auch unsere Terminvereinbarung. So können Sie lange Wartezeiten vermeiden.

Formulare & Broschüren 

Zuletzt aktualisiert am: 06.04.2020