Mitarbeitersuche

Ansprechpartner

Frau Moschner
02351 / 966-6324
02351 966886324
s.moschner@maerkischer-kreis.de

Nachricht an Frau Moschner

Zuständigkeit:
FD 30 - Ordnungsrecht
Kreishaus Lüdenscheid
Heedfelder Str. 45
58509 Lüdenscheid
Raum: 335
Herr Thomas Kalisch
02351 / 966-6323
02351 966886323
t.kalisch@maerkischer-kreis.de

Nachricht an Herr Thomas Kalisch

Zuständigkeit:
FD 30 - Ordnungsrecht
Kreishaus Lüdenscheid
Heedfelder Str. 45
58509 Lüdenscheid
Raum: 336
Angeln, Anglerprüfung, Fischen, Angelschein, Anglerschein, Fischereischein, Fischereiprüfung, Fischerei,
angeeln, aangeln, anggeln, angelln, anngelnn, amgelm, ngeln, angel, angleerprüfung, aanglerprüfung, anglerprüfuung, anglerrprrüfung, anglerpprüfung, anglerprüffung, angglerprüfungg, angllerprüfung, annglerprüfunng, amglerprüfumg, anglerprüfnug, anglerprüphung, nglerprüfung, anglerprüfun, fisschen, fiskhen, fizchen, fishcen, fischeen, fiischen, ffischen, fischhen, fiscchen, fischenn, fischem, phischen, ischen, fische, angelsschein, angelschien, angelskhein, angelzchein, angelshcein, angeelscheein, aangelschein, angelscheiin, anggelschein, angelschhein, angellschein, angelscchein, anngelscheinn, amgelscheim, angelscheni, ngelschein, angelschei, anglersschein, anglerschien, anglerskhein, anglerzchein, anglershcein, angleerscheein, aanglerschein, anglerscheiin, anglerrschein, angglerschein, anglerschhein, angllerschein, anglerscchein, annglerscheinn, amglerscheim, anglerscheni, nglerschein, anglerschei, fisschereisschein, fischerieschien, fiskhereiskhein, fizchereizchein, fishcereishcein, fischeereeischeein, fiischereiischeiin, fischerreischein, ffischereischein, fischhereischhein, fiscchereiscchein, fischereischeinn, fischereischeim, fischereischeni, phischereischein, ischereischein, fischereischei

Fischerprüfung

Fischerprüfung 2020 im Märkischen Kreis neu terminiert

Die Fischerprüfung im Frühjahr ist entfallen, sodass die Termine für die Fischerprüfung im Herbst ausgeweitet werden. Die nächste Fischerprüfung im Märkischen Kreis findet somit vom

02. bis zum 06. November 2020

in Iserlohn

und vom

09. bis 10. November sowie vom

17. bis 18. November 2020

in Lüdenscheid statt.

Die bereits vorliegenden Anträge auf Zulassung zur Fischerprüfung (Frühjahr) behalten ihre Gültigkeit; eine erneute Anmeldung ist nicht erforderlich.

Anmeldeschluss für die Fischerprüfung im Herbst ist der 30. September 2020.

Sollten sich die Teilnehmer aufgrund der Terminverschiebung gegen die Teilnahme an der Prüfung entscheiden, bitten wir um schriftliche Abmeldung, ebenfalls bis spätestens zum 30.09.2020.

Sofern theoretischer Unterricht im Sinne der Durchführung eines Bildungsangebotes in einer privaten außerschulischen Einrichtung durchführt wird, sind geeignete Vorkehrungen zur Hygiene und zur Gewährleistung eines Mindestabstands von 1,5 Metern zwischen Personen sicherzustellen; hierzu ist der Zutritt zu Schulungsräumen auf maximal 1 Person pro fünf Quadratmetern Raumfläche zu begrenzen, soweit nicht durch einen Raumplan die Einhaltung der Mindestabstände auch bei einer Nutzung mit mehr Personen dargestellt werden kann. In jedem Fall – außer bei schriftlichen Prüfungen – dürfen sich nicht mehr als 100 Personen in einem Raum aufhalten.

Die Corona bedingten Infektionsschutz- und Abstandsbestimmungen sind sowohl bei der Durchführung der Prüfungen als auch bei den Vorbereitungen einzuhalten, so der Kreis. Die bereits vorliegenden Anträge auf Zulassung zur Fischerprüfung behalten ihre Gültigkeit. Die Untere Fischereibehörde kann weitere Bewerber zulassen, sofern die Zulassungsvoraussetzungen erfüllt sind.

Bei weiteren Fragen stehen Ihnen folgende Ansprechpartner gerne zur Verfügung:

Frau Moschner, Telefon 02351 966-6324 

Herr Klein, Telefon 02351 966-6316

Details einblenden

Notwendige Unterlagen

  • eine Kopie des Personalausweises oder des Reisepasses
  • vollständig ausgefülltes Antragsformular

Anträge auf Zulassung zur Prüfung müssen spätestens vier Wochen vor dem Prüfungstermin beim Märkischen Kreis, Fachdienst 30, Heedfelder Straße 45, 58509 Lüdenscheid, eingereicht werden.

Kosten

Die Prüfungsgebühr beträgt 50,00 €.
Wer einen Vorbereitungskurs besucht, bezahlt diese Gebühr beim jeweiligen Kursleiter. Andernfalls bekommt man nach Eingang des Antrages auf Zulassung zur Fischerprüfung eine Zahlungsaufforderung.

Bearbeitungsdauer

Hat der Prüfungsteilnehmer die Fischerprüfung in allen Prüfungsteilen bestanden wird ihm das Fischerprüfungszeugnis sofort ausgehändigt.

Formulare & Broschüren 

Zuletzt aktualisiert am: 15.05.2020