Interkulturelle Woche in Neuenrade

Pressemeldung vom 06.11.2017

In Kooperation mit der Jugendförderung des Märkischen Kreises ist ein buntes Programm mit dem Titel „Vielfalt verbindet“ in der Kinder- und Jugendarbeit für die Woche vom 12-20. November 2017 in der Stadt Neuenrade erstellt worden. Die Programmhefte sind ab sofort im  Rathaus der Stadt Neuenrade, in der Stadtbücherei, im Jugendzentrum und an weiteren öffentlichen Orten, sowie bei der Jugendförderung erhältlich.


Am kommenden Sonntag, 12. November 2017 um 15 Uhr wird die interkulturelle Woche mit einem Familienkino für Eltern und Kinder ab 8 Jahren (Film „Nellys Abenteuer“) eröffnet. Der Eintritt in der Aula der Hönnequell-Schule ist frei. Die Eröffnung wird gemeinsam mit dem stellvertretenden Bürgermeister der Stadt Neuenrade, Josef Hochstein, und mit dem Jugendamt des Märkischen Kreises gestaltet.


Die Jugendförderung des Märkischen Kreises lädt am Montag, 13.11.2017, um 18 Uhr Eltern, Erzieher, Lehrer, ehrenamtliche Gruppenleiter sowie weitere Fachkräfte der Jugendhilfe, Jugendarbeit und Jugendbildung in den Kaisergarten ein. Es wird ein kostenfreier Vortrag über „Ali & Leonie - freundschaftliche Beziehungen von Kindern oder Jugendlichen zwischen verschiedenen Kulturen“ angeboten. Die Übersicht der weiteren Veranstaltungen wie Sport- und Musikangebote, Rollenspiele, Theater und Film oder ein Kinderaktionstag ist im Programmheft aufgelistet und auf der Webseite der Stadt Neuenrade veröffentlicht.


 

Zuletzt aktualisiert am: 06.11.2017