Austausch über Auslandserfahrungen

Pressemeldung vom 19.10.2017

Austauschschüler, Work and Travel, Freiwilligendienst, Auslandspraktikum - Möglichkeiten eine Zeit im Ausland zu verbringen gibt es viele. Wer sich über seine Erfahrungen beim Auslandsaufenthalt austauschen und seine Erfahrungen weitergeben möchte, hat am Montag, den 23. Oktober 2017, Gelegenheit dazu. Die Jugendförderung des Märkischen Kreises organisiert um 12 Uhr in der Humboldt-Villa in Lüdenscheid ein Treffen für Jugendliche und junge Erwachsene, die bereits Auslandserfahrung gesammelt haben.


Die Ziele des Treffens sind ein erstes Kennenlernen. Außerdem wird die Idee vorgestellt, dass mit Hilfe der Auslandserfahrenen neue Jugendliche angesprochen werden. Die Erfahrungen, die andere durch das Erleben in einer anderen Kultur gemacht haben, sind für neue Jugendliche die Motivation, es selbst einmal auszuprobieren. Durch Bundesmittel "Innovationsfonds internationale Jugendarbeit" werden Medien-Projekte und Veranstaltungen finanziert, durch die neue Jugendliche über Auslandsaufenthalte informiert werden. Die Koordination erfolgt über die Jugendförderung des Märkischen Kreises. Ansprechpartnerin des Projekts ist Manuela Behle, Email: m.behle@maerkischer-kreis.de, Tel. 02351/9666608.

Zuletzt aktualisiert am: 19.10.2017