Gesundheitsamt warnt nach Dura-Brand

Pressemeldung vom 18.09.2017

Der Fachdienst Gesundheitsschutz und Umweltmedizin des Märkischen Kreises bittet die Anwohner im Nahbereich um die Brandstelle bei Dura in Plettenberg, vorerst auf den Verzehr von Obst und Gemüse aus der eigenen Freilandhaltung zu verzichten. Es gebe zwar bisher keinerlei Anhaltspunkte für eine Gesundheitsgefährdung, stellt der Kreis klar, dennoch sollte vorsorglich auf den Verzehr verzichtet werden, bis die Ergebnisse der vor Ort genommenen Proben vorliegen.

Zuletzt aktualisiert am: 18.09.2017