Freier Eintritt auf Burg Altena und im Deutschen Drahtmuseum am 2. Weihnachtstag

Freier Eintritt auf der Burg Altena am Zweiten Weihnachtstag. Foto: Heinz-Dieter Wurm/Märkischer Kreis
Freier Eintritt auf der Burg Altena am Zweiten Weihnachtstag. Foto: Heinz-Dieter Wurm/Märkischer Kreis

Pressemeldung vom 14.12.2016
Montags ins Museum, geht denn das? Am zweiten Weihnachtstag, also am Montag, den 26. Dezember, öffnen die Museen des Märkischen Kreises auf Burg Altena und das Deutschen Drahtmuseum von 11 bis 18 Uhr ihre Tore. Und es geht noch besser: den Besuchern wird an diesem Tag der Eintritt sogar geschenkt. Das gilt auch für die Sonderausstellung –passend zur Weihnachtsschlemmerei - "Bei Tisch- Essen und Trinken in der Frühen Neuzeit", die sich über beide Museumsstandorte an der Fritz-Thomée-Straße in Altena erstreckt. Wer mit dem Erlebnisaufzug zur Burg Altena möchte, muss allerdings den Fahrpreis berappen.

Geschlossen bleiben die Museen an Heiligabend und am 1. Weihnachtstag (24. und 25. Dezember) sowie an Silvester und Neujahr (31. Dezember 2015 und 1. Januar 2015). Zwischen den Feiertagen gelten die üblichen Öffnungszeiten. Auch im Jahr 2017 wird es wieder vier Besuchstage geben, an denen der Eintritt frei ist: am Karfreitag, den 14.April, am Internationalen Museumstag, den 21. Mai, am Tag des offenen Denkmals, den 10. September, und am 2. Weihnachtstag. Weitere Informationen unter www.maerkischer-kreis.de.

Zuletzt aktualisiert am: 14.12.2016