Kreisheimattag mit "More than flute!" - Exkursion nach Sümmern abgesagt

Exkursion nach Sümmern abgesagt

"More than flute!" mit Stella Vozdanszky und Damian Copp spielen auf dem Kreisheimattag.  Foto: Stadt Iserlohn
"More than flute!" mit Stella Vozdanszky und Damian Copp spielen auf dem Kreisheimattag. Foto: Stadt Iserlohn

Pressemeldung vom 24.08.2016
Die Vorbereitungen für den Kreisheimattag in Iserlohn laufen auf Hochtouren. Am Samstag, 27. August, wird in der Galerie des Parktheaters auf der Alexanderhöhe der erste Kreisheimattag nach 34. Jahren wieder in der Waldstadt stattfinden. Die Vorfreude bei allen Beteiligten ist schon sehr groß. Offiziell eröffnet wird der Kreisheimattag Arens um 10:00 Uhr von Landrat Thomas Gemke und Iserlohns Bürgermeister Dr. Peter Paul. Für das Iserlohner Musik-Ensemble "The Blacksix", das seinen Auftritt leider absagen musste, ist sehr guter Ersatz gefunden worden. "More than flute!" mit Stella Vozdanszky an der Querflöte und Damian Copp an der Gitarre springen ein.

Um 13.30 Uhr starten die Exkursionen. Zwei Änderungen hat es auch bei den ursprünglich neun Exkursionen gegeben. Die Exkursion nach Sümmern ist abgesagt. Einig waren sich der Heimatbund Märkischer Kreis e.V. und der Vorsitzende der Bürgergemeinschaft Sümmern-Griesenbrauck, Friedrich Spickhoff, dass die Durchführung bei den wenigen Anmeldungen keinen Sinn gemacht hätte. "Die Auswahl und Vielfalt bei den anderen Exkursionen ist aber immer noch groß, sodass sicher jeder Interessierte eine geeignete Tour für sich finden wird", meint der Geschäftsführer des Kreisheimatbundes, Detlef Krüger. Alle Infos im Internet unter www.maerksicher-kreis.de.

Zuletzt aktualisiert am: 24.08.2016