Mehr als 250 beim Motorrad-Gottesdienst

Gelungene Premiere an der Luisenhütte

Pastor Klaus Reuber von der Bikers Church Westfalen tauft die kleine Charleen aus Balve. Foto: Hendrik Klein/Märkischer Kreis
Pastor Klaus Reuber von der Bikers Church Westfalen tauft die kleine Charleen aus Balve. Foto: Hendrik Klein/Märkischer Kreis

Pressemeldung vom 04.07.2016
| Das war eine gelungene Premiere. Beim ersten Motorrad-Gottesdienst an der Luisenhütte in Balve-Wocklum versammelten sich nach Polizeiangaben mehr als 250 Teilnehmer - Biker und Schaulustige - auf dem Außengelände der historischen Hochofenanlage. Sie erlebten die Predigt von Motorrad-Pastor Klaus Reuber von der Bikers Church Westfalen, die Taufe der kleinen Charleen Mey aus Balve und fetizige Rockmusik der Pletteberger Gruppe Bronco Beat. Für die klasse Verpflegung der Motorradfahrer aus Nah und Fern sorgten die Mitglieder des Schwimmvereins Balve. Die Kollekte in Höhe von 500,48 Euro kommt der Flüchtlingsarbeit des Fördervereins der Ev. Kreuzkirche in Lüdenscheid zugute. Darauf hatten sich die Veranstalter Märkischer Kreis, Bikers Church Westfalen und Stadt Balve geeinigt.

Motorradfahrer aus dem gesamten Märkischen Kreis, dem angrenzenden Hochsauerlandkreis und sogar aus dem Ruhrgebiet nutzten bei idealem Motorradwetter den Gottesdienst an der Luisenhütte als willkommenen Zwischenstopp bei ihrer Tour durch das Sauerland. Es waren aber nicht nur Motorradfahrer gekommen. Spaziergänger und Schaulustige mischten sich unter das Biker-Volk. Einige wollten auch nur den Gottesdienst von Pastor Klaus Reuber miterleben. Hauptperson dabei war die kleine Charleen Mey aus Balve. Das zehn Monate alte Mädchen, in eigener Motorrad-Kutte gekleidet, wurde getauft.

Für „Benzingespräche“ war auch Zeit genug. Von der schweren Harley-Davidson über die historische BMW bis zum BMW C1-Roller von Manfred Bardtke, Pressesprecher sowie
Fachbereichsleiter Recht, Öffentliche Sicherheit und Ordnung der Stadt Menden waren viele verschiedene Zweiräder an der Luisenhütte zu bestaunen. Die an diesem Tag kostenlosen Führungen durch die Luisenhütte wurden auch rege in Anspruch genommen. Mehr als 60 Biker nutzten die Gelegenheit zum Blick hinter die Kulissen.

Motorradfahrer aus Nah und Fern gaben sich ein Stelldichein an der Luisenhütte. Foto: Hendrik Klein/Märkischer Kreis
Motorradfahrer aus Nah und Fern gaben sich ein Stelldichein an der Luisenhütte. Foto: Hendrik Klein/Märkischer Kreis
Spaziergänger und Ausflügler mischten sich beim Gottesdienst unter die Biker. Foto: Hendrik Klein/Märkischer Kreis
Spaziergänger und Ausflügler mischten sich beim Gottesdienst unter die Biker. Foto: Hendrik Klein/Märkischer Kreis
Die Polizei informierte in Person von Peter Griwalski (links) und Uwe Düchting. Foto: Hendrik Klein/Märkischer Kreis
Die Polizei informierte in Person von Peter Griwalski (links) und Uwe Düchting. Foto: Hendrik Klein/Märkischer Kreis
Zuletzt aktualisiert am: 04.07.2016