Motorradgottesdienst an der Luisenhütte

Die Luisenhütte in Balve-Wocklum ist Sonntag Ziel der Biker zum Gottesdienst. Foto: Hendrik Klein/Märkischer Kreis
Die Luisenhütte in Balve-Wocklum ist Sonntag Ziel der Biker zum Gottesdienst. Foto: Hendrik Klein/Märkischer Kreis

Pressemeldung vom 29.06.2016
An der Luisenhütte in Balve-Wocklum gibt es am Sonntag, 3. Juli, eine Premiere. Zum ersten Mal findet am historischen Hochofen ein Gottesdienst für Motorradfahrer statt. Dieser wird ausgerichtet von der Bikers Church Westfalen, der Stadt Balve und dem Märkischen Kreis. Die Bikers Church mit Motorrad-Pastor Klaus Reuber feiert bereits seit Jahren solche Gottesdienste am Haus Nordhelle, in diesem Jahr wird das Programm um die historische Hochofenanlage in Balve erweitert. Der Gottesdienst ist ökumenisch, Mitglieder aller Konfessionen sind herzlichst zur Teilnahme eingeladen. Los geht es um 11:00 Uhr. Im Gottesdienst findet außerdem eine Taufe statt.
Auch rundherum wird einiges geboten. Für die Luisenhütte gibt es freien Eintritt, außerdem starten ab 12:15 Uhr kostenlose Führungen. Um das leibliche Wohl kümmert sich der Schwimmverein aus Balve, von der Tasse Kaffee bis zur Bratwurst wird alles geboten, was der Biker braucht. Die richtige Stimmung vor, während und nach dem Gottesdienst liegt in den Händen der Plettenberger Band Bronko Beat, die unter anderem Songs von Thin Lizzy und Whitesnake erklingen lassen. Falls das Wetter nicht mitmacht, besteht die Möglichkeit, in die Hütte auszuweichen.

Die Gruppe Bronko Beat aus Plettenberg sorgt für den richtigen Sound. Foto: Bandfoto/Märkischer Kreis
Die Gruppe Bronko Beat aus Plettenberg sorgt für den richtigen Sound. Foto: Bandfoto/Märkischer Kreis
Zuletzt aktualisiert am: 29.06.2016