Kultursprinter in neuem Gewand

Präsentation des Kultursprinters für Schulen vor passender Kulisse, Foto: Michelle Wolzenburg/Märkischer Kreis
Präsentation des Kultursprinters für Schulen vor passender Kulisse, Foto: Michelle Wolzenburg/Märkischer Kreis

Pressemeldung vom 15.06.2016
| Seit dem Start des Projekts im November 2015 hat der Bus bereits über 2.000 Schülerinnen und Schüler zu außerschulischen Lernorten im Märkischen Kreis befördert. "In der Vergangenheit scheiterten solche Schulausflüge oft an den Kosten und dem hohen Organisationsaufwand", erklärte Landrat Thomas Gemke bei der Präsentation des neu eingekleideten Kultursprinters und sagte für 2016 weitere 500 Euro des Märkischen Kreises zur Unterstützung der Initiative zu. "Mit diesem Projekt hat der Märkische Kreis neue Wege beschritten, Schülern den Zugang zu den heimischen Kulturgütern zu ermöglichen", freute sich Renate Schulte-Fiesel, Vorsitzende des Kulturausschusses über den Erfolg des Kultursprinters und warb für weitere finanzielle Unterstützung.

Insgesamt hat der Kultursprinter derzeit ein Budget von 10.000 Euro zu Verfügung. Wenn das Geld aufgebraucht ist, sind in dem Kalenderjahr keine kostenlosen Fahrten mehr möglich. Landrat Thomas Gemke bedankte sich bei den Vertretern der Sponsoren, Manfred Schäfer, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Iserlohn, Markus Hacke, Bereichsleiter Angebot von der Sparkasse Lüdenscheid und Sparkassendirektor Kai Hagen von der Vereinigten Sparkasse im MK. Die drei Sparkassen geben insgesamt 4.500 Euro. Die Restsumme wird durch die beteiligten Einrichtungen getragen. Das sind derzeit die Museen des Märkischen Kreises auf der Burg Altena, das Deutsche Drahtmuseum in Altena, die Luisenhütte in Balve-Wocklum, die Phänomenta Lüdenscheid, die Dechenhöhle mit dem Deutschen Höhlenmuseum in Iserlohn-Letmathe, die Städtischen Museen Iserlohn, der Heimatverein Kierspe mit dem Schleiper Hammer und dem Bakelitmuseum sowie die Ge-Denk-Zellen Altes Rathaus Lüdenscheid. „Weitere Einrichtungen sind herzlich willkommen“, so Detlef Krüger, Fachdienstleiter Kultur und Tourismus des Märkischen Kreises. Weitere Informationen zum Angebot des Kultursprinters gibt es unter www.maerkischer-kreis.de, Stichwort "Kultursprinter".

Zuletzt aktualisiert am: 15.06.2016