Sportlerehrung steht unter dem Motto "Leistungssport früher und heute"

Pressemeldung vom 14.06.2016
Alljährlich zeichnet der Märkische Kreis im Rahmen einer Feierstunde besonders erfolgreiche Sportlerinnen und Sportler, Mannschaften sowie Personen aus, die sich in herausragender Weise für den Sport eingesetzt haben. Die Sportlerehrung findet dieses Jahr unter dem Motto "Leistungssport früher und heute" am 24. Juni 2016, von 18.00 bis 20.00 Uhr, in der Hemberg-Sporthalle (neu) in Iserlohn statt.

Landrat Thomas Gemke und Günther Nülle, Vorsitzender des Kreissportbundes, ehren an diesem Abend insgesamt 194 Sportlerinnen und Sportler aus dem Märkischen Kreis für ihre erreichten sportlichen Leistungen im Jahr 2015: 18 Mannschaften und 38 Einzelsport-ler/innen aus den Sportarten Rollhockey, Voltigieren, Sportschießen, Inline-Skaterhockey, Leichtathletik, Bogenschießen, Schwimmen, Turnen, Taekwondo, Jazz-DTB-Dance, Gymnastik und Tanz, Rock’n-Roll-Tanzsport, Tischtennis, Fujunakaniwa-Karate sowie Gehörlosensport im Triathlon. Außerdem werden 14 Sportabzeichenträger mit den Zahlen 40 und 45 sowie zwei Ehrenamtsträger vom Turnverein Leifringhausen 1896 e.V. aus Lüdenscheid ausgezeichnet. Die Moderation führt Rudi Müllenbach.

Zuletzt aktualisiert am: 14.06.2016