Drei Seminare in der Jugendbildungsstätte

Pressemeldung vom 01.03.2016
In der Jugendbildungstätte des Märkischen Kreises an der Sedanstraße in Lüdenscheid finden im April drei Seminare statt. „Sicher in Rede und Vortrag“ heißt es am 8. und 9. April beim Rhethorikseminar von Sandra Kutzehr für Jugendliche im Alter zwischen 15 und 17 Jahren. Der Kurs startet am Freitag um 17 Uhr und endet am Samstag um 17 Uhr. Der Kostenbeitrag liegt zwischen 30,00 Euro und 52,50 Euro. Im Preis sind die Verpflegung, Unterkunft und die Materialkosten enthalten. Anmeldeschluss ist am 24. März.

„Starke Jungs ab 11“ ist der Titel des Selbstbehauptungsseminars für Jungen vom 23. bis 24. April. Es bietet Jungen im Alter von 11 bis 13 Jahren die Möglichkeit, die eigenen Stärken und Grenzen zu entdecken und sich im Alltag behaupten zu lernen. Referent ist Ulrich Gatzke. Der Kostenbeitrag hier ist 40,00 bis 60,00 Euro – Unterkunft, Materialkosten und Verpflegung eingeschlossen. Anmeldeschluss ist der 8. April.

Eine Multiplikatoren-Schulung zum Plan- und Rollenspiel Civil Po(w)ker findet am 28. und 29. April in der Jugendbildungsstätte statt. Das Seminar hat das Ziel, das Rollen- und Planspiel Civil (Po(w)ker zur Friedensbildung kennenzulernen und in das eigene Berufsfeld einzuführen. Unter Anleitung der Referentin Manuela Behle können die Teilnehmer in verschiedene Rollen schlüpfen. Kostenbeitrag ist zwischen 50 und 75 Euro je Teilnehmer. In den Preisen sind Unterkunft, Materialkosten und Verpflegung enthalten. Anmeldeschluss ist hier der 13. April.
Weitere Informationen zu den Angeboten im Internet unter www.maerkischer-kreis.de. An-meldungen zu allen Seminaren nimmt Martina Eisenblätter unter der Telefonnummer 02351/966-6612 oder per E-Mail m.eisenblaetter@maerkischer-kreis.de gerne entgegen.

Zuletzt aktualisiert am: 01.03.2016