Themenführung Industriegeschichte

Themenführung Industriegeschichte

Portraits von Arbeitern Video Installation

"Wasser und Eisen"

 

Unter dem Motto „Wasser und Eisen“ geht es um die Industriegeschichte der märkischen Region. Die jahrhunderte alte Traditionen im Eisengewerbe und Drahthandwerk im Märkischen Sauerland wurden begünstigt durch reiche Erz-, Wald- und Wasservorkommen. Schon im 11. bis 13. Jahrhundert hatte sich die Gegend als eine der bedeutenden Regionen der Eisenerzeugung und –weiterverarbeitung in Deutschland etabliert. Die Führung informiert sachkundig über frühe Verhüttungsformen in Rennfeueröfen und Floßöfen, die breite Produktpalette der Schmiede oder den Wandel vom Handwerk zur Industrie.

 

Altersempfehlung: Erwachsene

Gruppengröße: Maximal 20 Personen pro Führung

Dauer: 60 Minuten

Kosten: 35 Euro (Di - Frei) 45 Euro (Sa /So/Feiertag),
zzgl. Museumseintritt pro Person

 

Buchungsanfrage Museumsführung

Buchungsanfrage
*
*
*
*
Zuletzt aktualisiert am: 09.04.2013