Kapellengebäude Langer Gang Pulverturm Alter Palas Bergfried Verlies Neuer Palas Weltjugendherberge Untergeschoss Neuer Palas Kommandantenhaus

Themenführung Sakrale Kunst

Palmesel mit hölzerner, reitender Christusfigur

Die Burgkapelle ist Bestandteil des Museums und zeigt einige kunsthistorisch wertvolle Stücke sakraler Kunst aus der Region. So wird in der Führung über die ungewöhnliche Geschichte des Hagener Taufsteins aus dem 13. Jahrhundert berichtet. Eine Rarität für unsere Breiten ist der Palmesel, eine hölzende reitende Christusfigur, die während der Palmsonntagsprozession mitgeführt wurde. Im Mittelpunkt der Führung steht eine eingehende Erläuterung der beiden Altäre aus dem 15. Jahrhundert. Der Plettenberger Altar wurde von Heinrich Steinhoff gestiftet, der im Dienst von Papst Pius II. stand. Der Herscheider Altar ist ebenfalls in der Burgkapelle zu bewundern. Zweieinhalb Jahre wurde er aufwendig restauriert, seitdem erstrahlen die holzgeschnitzten Reliefs wieder im alten Glanz.

Altersempfehlung: Erwachsene

Gruppengröße: Maximal 20 Personen pro Führung

Dauer: 60 Minuten

Kosten: 35 Euro (Di - Frei) 45 Euro (Sa /So/Feiertag),
zzgl. Museumseintritt pro Person

Buchungsanfrage Museumsführung

Buchungsanfrage
*
*
*
*
Zuletzt aktualisiert am: 09.04.2013