Kapellengebäude Langer Gang Pulverturm Alter Palas Bergfried Verlies Neuer Palas Weltjugendherberge Untergeschoss Neuer Palas Kommandantenhaus

Lichterführungen

Altenaer Sagen und Geschichten

Fackelfuerung Gruppe mit brennenden Fackeln stehen im Kreis
Millutat Die Burg bei Nacht Die beleuchtete Burg

Wie ist der Brunnen auf der Burg Altena entstanden? Wurde dort schon mal ein Gespenst gesichtet? Viele Anekdoten, Sagen und mystische Geschichten ranken um die Burg Altena und die nahen Berge und Wälder. Diesen Sagen fernab von den historischen Fakten nachgehen möchte eine Führung, die die Museen Burg Altena zur dunklen Jahreszeit anbieten. Mit Laternen und spannenden Erzählungen aus fernen Tagen im Gepäck geht es durch den Innenhof und vor die Burgmauern. Dabei wird auch ein Blick auf die Berge rund um die Burg geworfen. Die Geschichte des Klusenbergs und die Sage vom Wixberg werden ebenso erzählt wie die Entstehungssage der Burg.

 

Altersempfehlung: Erwachsene, Kinder ab 8 Jahren nur in Begleitung eines Erwachsenen

Gruppengröße: Maximal 20 Personen pro Führung
zwei Gruppen parallel möglich

Dauer: max. 90 Minuten, auch abends außerhalb der Museumsöffnungszeiten möglich

Kosten: 45 Euro (Di - Frei) 55 Euro (Sa /So/Feiertag), kein Museumseintritt
möglich von November bis Februar,
bei starkem Regen oder Wind kann die Führung nicht stattfinden

Buchungsanfrage Museumsführung

Buchungsanfrage
*
*
*
*
Zuletzt aktualisiert am: 11.11.2015