Rittermahl

Erlebt einen Abend wie einst die Ritter der Burg Altena: im historischen Festsaal mit Musik und Spiel, Gaukeley und Narretey, Speis und Trank vom Feinsten.

* Fröhlich und reichlich *

Der Gaukler heißt Euch willkommen. Und er wird Euch lehren, Euch gesittet zu benehmen, wenn die Knechte und Mägde das Mahl aufgetragen haben. Bevor Ihr jedoch mit dem Schmaus beginnt, wartet!!! Geht sicher, dass der „Vorkoster“ getestet hat, ob das Mahl frei von Gift ist. Man kann ja nie wissen … Dann hebt die Becher, edle Zecher, und lasset Euch die Köstlichkeiten munden, die die Burgköche für Euch allein bereitet haben.

* Kulinarisches Spectaculum *

Sodann tafelt fröhlich und reichlich in drei Gängen. Dazu sorgt der Gaukler von der Begrüßung bis zum Abschied dafür, dass Ihr das kulinarische Spectaculum so schnell nicht vergessen werdet. Gereicht werden kräftiges Burgbrot, Suppe, Braten und Keulen, Kraut und Erdäpfel, Burgfräuleins Lieblingsdessert.

* Offene Rittermahle *

Seyd willkommen zur öffentlichen Tafeley:
Freitag, 2. Februar 2018 Freitag, 2. März 2018
Freitag, 6. April 2018
Ticket 59,90 Euro/Person inkl. 3-Gänge-Menü und Programm, zzgl. Getränke.
Tickets online unter www.pfiffige-events.de

* Für Gruppen *

Das Rittermahl auf Burg Altena ist für Gruppen ab 25 Personen individuell buchbar, gerne mit zusätzlichen Programmpunkten wie Met-Empfang, Fackelführung, Feuershow, Barden,
Spielleuten ... Für den Schmaus stehen drei Menüs zur Auswahl.

Alle News zum Rittermahl im Burgrestaurant Altena gibt's stets auf der Facebookseite:
www.facebook.com/Rittermahl.Altena/

Kontakt Burgrestaurant:
Burgrestaurant Altena
Anna Görlitz und Thorsten Wegener
Fritz-Thomée-Str. 80, 58762 Altena,
Telefon: 02352 / 548 86 95
E-Mail: Barkeeper-Service@t-online.de

Zuletzt aktualisiert am: 09.02.2018