Christliche Feste - verstehen, erklären, feiern

Veranstaltungsnr. F37
Termin Donnerstag, 19.04.2018, 14:00 - 16:30 Uhr
Anmeldeschluss 12.04.2018
Ort Kreishaus Lüdenscheid (Raum 136), Heedfelder Straße 54, 58509 Lüdenscheid
Zielgruppe alle Interessierten
Referent Katharina Thimm, Lehrerin und Pfarrerin
Inhalt In unserer zunehmend multikulturellen und multireligiösen Gesellschaft wird es zunehmend wichtig, dass Erzieherinnen und Lehrerinnen über die Bedeutung der zentralen Feste der christlichen Religion Auskunft geben können.

Zudem gilt es interreligiös offen diese für unsere Kultur prägenden Feste in Kita und Schule zu gestalten und zu feiern. Diese Fortbildung will Inhalt und Sinn der Feste kurz auf den Punkt bringen und mögliche für alle Kinder offene Umsetzungen in die Praxis exemplarisch andeuten. Erntedank, Advent und Weihnachten, Passion und Ostern sowie Pfingsten werden so in den Blick genommen.

Dabei übersetzt die Referentin unter anderem die Gedanken Pater Anselm Grüns zu der heilsamen Kraft dieser kirchlichen Feste in die pädagogische Praxis.

Die Fortbildung richtet sich an Christen, Muslime, Angehörige anderer Religionen, Interessierte mit oder ohne Konfession/Religion.

Kontakt

Frau Cathrin Bittner
02351 / 966-6563
02351 966886563
c.bittner@maerkischer-kreis.de

Nachricht an Frau Cathrin Bittner

FD 56 - Bildung und Integration
Kreishaus Lüdenscheid
Heedfelder Str. 45
58509 Lüdenscheid
Raum: 283
Zuletzt aktualisiert am: 10.10.2017