Sprachbarrieren überwinden

Unterstützende Kommunikation in Kita und OGS

Veranstaltungsnr. F33
Termin Mittwoch, 11.04.2018, 14:00 - 17:00 Uhr
Anmeldeschluss 23.03.2018
Ort Kreishaus Lüdenscheid (Raum 136), Heedfelder Straße 45, 58509 Lüdenscheid
Zielgruppe Erzieherinnen und Erzieher, OGS-Fachkräfte
Referent Franca Hansen, Diplom-Sozialpädagogin
Inhalt Kindern, bei denen die Lautsprache durch eine Entwicklungsverzögerung, Behinderungen oder Migrationshintergrund zum Teil oder ganz beeinträchtigt ist, hilft Unterstützende Kommunikation (UK) Wege und Formen der Begegnung zu finden und aufzubauen.

Zu den UK-Methoden gehören zum Beispiel körpereigene Kommunikationsformen wie Gebärden- oder Körpersprache, verschiedenste Formen von Symbolmaterialen oder auch elektronische Hilfen wie das iPad oder elektronische Kommunikationshilfen.

Neben ersten theoretischen Grundlagen wird es überwiegend um praktische Ideen und Anwendungsbeispiele für die Kindertageseinrichtung und den Schulbereich gehen.

Diese Veranstaltung wird in Kooperation mit der Volkshochschule Hemer-Menden-Balve angeboten.

Kontakt

Frau Cathrin Bittner
02351 / 966-6563
02351 966886563
c.bittner@maerkischer-kreis.de

Nachricht an Frau Cathrin Bittner

FD 56 - Bildung und Integration
Kreishaus Lüdenscheid
Heedfelder Str. 45
58509 Lüdenscheid
Raum: 283
Zuletzt aktualisiert am: 09.10.2017