Konzepte und Methoden in sprachlich heterogenen Klassen

Hospitation: Die Grundschule Kleine-Kielstrasse in Dortmund

Veranstaltungsnr. F16
Termin Donnerstag, 08.02.2018, 7:45 – 14:00 Uhr
Anmeldeschluss 01.02.2018
Ort 7:45 Uhr vor dem Schulgebäude, Kleine Kielstraße 20, 44145 Dortmund
Zielgruppe Lehrkräfte aller Schulformen
Referentin Ursula Mizera-Jahn, Kommunales Integrationszentrum MK
Inhalt Da der Bildungserfolg bei Kindern mit Zuwanderungsgeschichte eine wesentliche Schlüsselrolle für die soziale Integration spielt, besteht für Lehrkräfte die Anforderung, schulische Bildung im Hinblick unter dem Aspekt der kulturellen Vielfalt und unter Berücksichtigung der eingebrachten Potenziale zu verbessern.

Im Rahmen der Hospitation lernen Sie Konzepte und Methoden kennen, die als praxistaugliche Beispiele zur Optimierung des Unterrichts in allen Fächern in sprachlich heterogenen Klassen dienen können, es besteht ebenfalls die Möglichkeit zum kollegialen Austausch mit Lehrkräften der GS Kleine Kielstraße.

Kontakt

Frau Cathrin Bittner
02351 / 966-6563
02351 966886563
c.bittner@maerkischer-kreis.de

Nachricht an Frau Cathrin Bittner

FD 56 - Bildung und Integration
Kreishaus Lüdenscheid
Heedfelder Str. 45
58509 Lüdenscheid
Raum: 283
Zuletzt aktualisiert am: 28.09.2017