Die Arbeit mit dem JOB-NAVI MK

Einsatz des Portfolioinstrumentes im schulischen Alltag

Veranstaltungsnr. F02
Termin Mittwoch, 27.09.2017, 14:00-16:00 Uhr
Anmeldeschluss 20.09.2016
Ort Kreishaus Lüdenscheid (Raum 074), Heedfelder Str. 45, 58509 Lüdenscheid
Zielgruppe Lehrkräfte der Sekundarstufe I und II
Referent Carsten Tappe, Regionalkoordinator KAoA
Inhalt Das JOB-NAVI MK ist das regionale Portfolioinstrument im Märkischen Kreis. Es begleitet die Schülerinnen und Schüler auf ihrem Weg in die Ausbildung oder in das Studium. Durch das Landesvorhaben „ „Kein Abschluss ohne Anschluss“ (KAoA) ist es als verbindliches Arbeitsinstrument ab der Stufe 8 vorgesehen.

Doch wie kann das JOB-NAVI MK Schüler und beteiligte Lehrkräfte bei der Vor- und Nachbereitung der Standardelemente unterstützen?  

Im Rahmen dieser Fortbildung erhalten Sie eine Einführung in die Arbeit mit dem JOB-NAVI MK sowie Informationen zu den entsprechenden Arbeitsmaterialien.
Zusätzlich sollen Sie Gelegenheit bekommen, gemeinsam die Möglichkeiten der Umsetzung in der Schule zu erörtern, um Anregungen für eine erfolgreiche Einbindung des JOB-NAVI MK in Ihren Schulalltag zu erhalten.

Kontakt

Frau Cathrin Bittner
02351 / 966-6563
02351 966886563
c.bittner@maerkischer-kreis.de

Nachricht an Frau Cathrin Bittner

FD 56 - Bildung und Integration
Kreishaus Lüdenscheid
Heedfelder Str. 45
58509 Lüdenscheid
Raum: 283
Zuletzt aktualisiert am: 27.09.2017